Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: CabMAME32: Reset statt Spielstart

  1. #1
    Registered User
    Registriert seit
    26.09.2003
    Beiträge
    26

    Question CabMAME32: Reset statt Spielstart

    Hallo zusammen und insbesondere an SailorSat,

    weil mein ArcadeVGA-I-ausgestattetes Cab trotz Athlon-XP-2000-Prozessor dank der "Verbesserungen" seit MAME .112u2 (DANKE, Devs! ) wahlweise nur noch stotternden Ton oder aber ätzendes Rauschen hervorbringt, wollte ich gern einmal ausprobieren, ob CabMAME32 Abhilfe schaffen könnte.

    Leider komme ich nicht ganz so weit: Nachdem ich ein Spiel ausgewählt und die diversen Hinweisbildschirme mit OK und Return bestätigt habe, also genau in dem Moment, in dem ROM selbst starten sollte, führt der Cab-PC einen Reset durch und startet völlig neu.

    Meine Vermutung ist, daß CabMAME32 mit Flags kompiliert ist, die zu meinem Prozessor inkompatibel sind. Kann das sein?

    Danke für Antworten und Hilfe!

  2. #2
    Registered User
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    548
    Hm. Also wenn du jetzt ne frühere Version genannt hättest...ok. Aber wenn der Ton erst seit 112u2 nicht in Ordnung war, mit nem früheren 112-Release aber ok war, würde ich nochmal meine Einstellungen überprüfen. Soweit ich weiss gab es seit 112 keine nennenswerten Änderungen am Soundcore...

  3. #3
    Registered User
    Registriert seit
    26.09.2003
    Beiträge
    26
    Hallo Konrad,

    mit der Versionsnummer bin ich mir keineswegs sicher; ich habe sie einem der zahllosen Threads auf mameworld.net, in denen die erheblichen Verschlechterungen im Sound vs. die Ignoranz der Entwickler, welche das gut und richtig finden, diskutiert werden, entnommen.

    Tatsächlich getestet habe ich eine .106, die keinerlei Tonfehler produziert. Irgendwo zwischen .106 und .120 hat der Irrsinn begonnen...

  4. #4
    H@ckse Avatar von SailorSat
    Registriert seit
    26.08.2004
    Ort
    Hanau (Hessen)
    Beiträge
    2.052
    Zitat Zitat von playagain Beitrag anzeigen
    Meine Vermutung ist, daß CabMAME32 mit Flags kompiliert ist, die zu meinem Prozessor inkompatibel sind. Kann das sein?
    Also genaugenommen ist am standard makefile garnichts verändert, sprich ist auf i386 optimiert.

    Kannst du mal probieren ob das mit CabMAME auch passiert?
    Ansonsten stell mal im INI File "ini/mame32.ini" testweise "changeres" auf 0.

    (Warum es Leute gibt die MAME32 im Cab einsetzen erschließt sich mir zwar immer noch nicht aber nunja, erstmal Problem einkreisen )
    Ich mach das alles auch ohne Joystick ,)

  5. #5
    Registered User
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    548
    Ja gut, das Problem ist seit ca. 116 vorhanden. Ich habe zum Glück keinerlei Probleme damit.

    Das liegt aber auch daran, dass ich beim Unstieg auf die Problemversion die INIs komplett gelöscht und komplett neu konfiguriert habe. Hatte zuerst die alten INIs unverändert weiter benutzt, und da hatte ich auch Probleme.

    Und bloss weil viele meckern heisst es nicht, dass das alles nur Scheisse ist . Tatsächlich sind da genügend Meckerer wie du, die einfach nur die neue MAME-Version drauf geschmissen haben ohne die INIs anzupassen . Wenn man weiss welche Optionen man aktivieren muss, sollte das eigentlich laufen.

    Gab auch hier schon Themen, wo ich die wichtigen Parameter genannt habe. Weiss die jetzt gerade nicht auswendig, kannst ja mal suchen. Wenns dann immer noch nicht lüppt kannste weitergucken.

    BTW: Auch für das CABMAME solltest du m.E. (eben weils ja die neuere MAME-Version ist) die INIs neu erzeugen.

  6. #6
    Registered User
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    548
    Zitat Zitat von SailorSat Beitrag anzeigen
    (Warum es Leute gibt die MAME32 im Cab einsetzen erschließt sich mir zwar immer noch nicht aber nunja, erstmal Problem einkreisen )
    Wenn man zwischendurch ausserhalb von der FrontEnd was ausprobieren möchte . Hatte daher auch anfangs MAME32 benutzt. Mittlerweile bin ich aber doch aufs normale MAME umgestiegen...

  7. #7
    Registered User
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    548
    So, nochmal grob geschaut .

    Also, nimm nochmal das "normale" MAME und probier folgendes aus:
    -sleep ausschalten !
    - switchres einschalten (hat seine Gründe, weite ich jetzt nicht aus) ! Auch wenn du eigentlich nicht die Auflösung wechseln willst. Sollte das der Fall sein ergänzt du einfach noch den resolution-switch (resolution <desktopauflösung>, also z.B. resolution 1024x768)
    -darauf achten, dass du nicht vsync UND triplebuffer aktiviert hast

    Falls das noch nicht hilft:
    -refreshspeed einschalten
    -soundlatency raufsetzen

    ...

    Gibt noch mehr, aber das reicht erstmal. Probiers bitte aus und sag bescheid obs geholfen hat. Denk dran, dass die Einstellungen in individuellen INIs von Spielen gegenüber den allgemeinen MAME-Einstellungen bevorzugt werden.
    Geändert von Konrad (12-11-2007 um 11:32 Uhr)

  8. #8
    Registered User
    Registriert seit
    26.09.2003
    Beiträge
    26
    Hallo Chefin,
    Zitat Zitat von SailorSat Beitrag anzeigen
    Also genaugenommen ist am standard makefile garnichts verändert, sprich ist auf i386 optimiert.
    hmpf. Damit fällt die einfachste Ursache schon einmal aus...

    Kannst du mal probieren ob das mit CabMAME auch passiert?
    Ansonsten stell mal im INI File "ini/mame32.ini" testweise "changeres" auf 0.
    Ja, passiert mit CabMAME auch, und zwar an der gleichen Stelle.

    (Warum es Leute gibt die MAME32 im Cab einsetzen erschließt sich mir zwar immer noch nicht aber nunja, erstmal Problem einkreisen)
    Das ist einfach - die Kiste ist komplett neu installiert und noch ohne Frontend. Per VNC ist MAME32 leichter zu bedienen.

  9. #9
    Registered User
    Registriert seit
    26.09.2003
    Beiträge
    26
    Konrad,
    Zitat Zitat von Konrad Beitrag anzeigen
    das "normale" MAME [...]
    -sleep ausschalten [...]
    -switchres einschalten [...]
    -nicht vsync UND triplebuffer [...]
    -refreshspeed einschalten [...]
    -soundlatency raufsetzen [...]
    danke für die Anregungen. Mit diesen - und einigen weiteren - Konfigurationsoptionen habe ich den gesamten gestrigen Tag verbracht und bin zusammen mit den anderen
    Meckerer[n] [...], die einfach nur die neue MAME-Version drauf geschmissen haben ohne die INIs anzupassen
    zum Ergebnis gekommen, daß das aktuelle MAME-Build auf zahlreichen Konfigurationen überhaupt keinen fehlerfreien Ton erzeugt - so auch auf der meines Cab-PCs.

    Diesen Thread habe ich eröffnet um herauszufinden, warum SailorSats CabMAME(32) bei mir kommentarlos abstürzt. Danke für Dein Verständnis.

  10. #10
    H@ckse Avatar von SailorSat
    Registriert seit
    26.08.2004
    Ort
    Hanau (Hessen)
    Beiträge
    2.052
    Hm
    Das is interessant...
    Hast du es schonmal mit den directdraw oder direct3d (version 8) probiert?
    Ich mach das alles auch ohne Joystick ,)

  11. #11
    Golytronic Fan Avatar von sterbehilfe
    Registriert seit
    10.01.2004
    Ort
    Lochau/Vorarlberg
    Beiträge
    417
    Hatte das selbe Problem, auch ein Athlon XP, sobald das ROM starten sollte bekam ich einen reset.

    Das Problem konnte ich in meinem Fall recht einfach lösen:

    Ich hatte einfach Sailorsats Mame in meinen bestehenden Mame Ordner reinkopiert und naiv geglaubt das würde einfach so ohne mein weiteres zutun funktionieren, also die alte mame.ini übernehmen...hehe...naja, soweit so gut.....

    Ich bin ddraw Fetischist, schaut halt einfach dem original am ähnlichsten, und genau deswegen hängt sich Cabmame, in meinem Fall, auf. In der mame.ini einfach ddraw auf d3d abändern bzw. überhaupt die ganze mame.ini neu anpassen.....dann funzt das ganze auch.
    Wie jetzt? Jamma? Schmeckt das gut??

    TV-IDEAL - San Francisco Rush Extreme Racing - Quadro Jumbo Sit Down - Zaccaria Zaxxon - Out Run - New Way Nova Big Screen - Orion Mini Baby Cab - Photoplay 2001 - C64 - SNES - NES - Mega Drive - Dreamcast - Game Cube - PSP und hab keinen GameBoy

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •