Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 25

Thema: Zittern im Bild

  1. #1
    Registered User
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Düren
    Beiträge
    372

    Zittern im Bild

    Hallo,

    ich versuche seit dem ich den hellomat habe das Zittern weg zu bekommen.

    Bei manchen Spielen ist es sehr Stark wie z.B. Neo Geo MVS und bei anderen wie Karate Champ ist es kaum warnehmbar.

    Woran könnte das liegen ?

    Das tut erstens unheimlich in den Augen weh nach einer Zeit, zweitens denke ich das es nicht gesund für die Elektronik ist und drittens wird man bekloppt wenn das Bild die ganze Zeit seine Größe ändert. Das der Spielspaß da auf der Strecke bleibt brauche ich ja nicht zu erwähnen.

    Ich habe ein Ersatz Chassi bekommen, da sieht die Platiune aber eher zum Fürchten aus und werde das nicht mal im Traum da einbauen.

    Aber diverse Teile könnte man ja austauschen unter anderem den PTC zum Entmagnetisieren, der scheint nicht richtig zu funktionieren.

    Ich hoffe mir kann einer einen Tip geben woher dieses Zittern kommen könnte.

    Gruß

    Patrick
    Geändert von Conzales (30-01-2007 um 20:00 Uhr)

  2. #2
    Registered User Avatar von vbaumann
    Registriert seit
    27.08.2006
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    230
    Vieleicht eine kalte Lötstelle?
    Ich hatte sowas mal bei meinem PC-Monitor. Wenn ich dann mal kräftig gegen das Gehäuse geschlagen habe ist es verschwunden. Kam aber nach gewisser Zeit wieder. Aber sicher bin ich mir nicht.

  3. #3
    Registered User
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Düren
    Beiträge
    372
    Abend,

    werd es wohl nochmal ausbauen müssen und eventuell komplett nachlöten.

    Dann mal gucken

    Gruß

    Patrick

  4. #4
    Registered User
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Düren
    Beiträge
    372
    Hallo,

    hat leider nichts gebracht, alles was nicht gut aussah habe ich nachgelötet.

    Es muß irgendwas kaputt sein.

    Keiner eine Idee ?

    Gruß

    Patrick

  5. #5
    Registered User Avatar von vbaumann
    Registriert seit
    27.08.2006
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    230
    Mir ist gerade vor fünf minuten was lustiges passiert:
    Ich schalte meinen Monitor ein und das Bild zittert richtig ordentlich!
    Lustiger Zufall, nicht?
    Ich denke mir schon: na toll jetzt ist mein schöner sony auch verreckt.
    Woran lag's... meine Lötstation steht direkt daneben und war noch an. Da drin ist ein recht großer Trafo mit Eisenkern, der wohl nicht abgeschirmt ist. Und er war der Übeltäter.
    Kann's bei dir vielecht auch sowas in der art sein, dass in der nähe irgendwas ist was schwingende Felder erzeugt?

  6. #6
    Registered User
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Düren
    Beiträge
    372
    Hallo,

    nein kann auch nicht sein, habe den Standort mittlerweile gewechselt, auch weil ich hier gelesen habe das es mit der Entmagnetisierung zu tun haben könnte.

  7. #7
    Arcade Atze Avatar von apfelanni
    Registriert seit
    06.05.2005
    Ort
    Düssburch
    Beiträge
    3.402
    als technischer laie denke ich mal hat das nix mit magnetisierung zu tun .. würde eher auf chassis oder sockelplatine tippen . frag doch mal ewald oder goli . haste kein ersatzchassis zum testen ? ist doch valvo drin oder ? hab zwar hellomaten hier umstehen, aber noch nix mit gemacht .

  8. #8
    Techniker Avatar von Ewald
    Registriert seit
    04.01.2006
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    647
    Auf meinem Internetrechner ist nur ein Mini Windoof 95/98 installiert und keine Software zum betrachten von Videos, es funktioniert gerade USB und mehr brauche ich eigentlich nicht!

    Erst vor wenigen Wochen brachte mir ein Kunde ein Kortek KT-2003 Silverball Chassis, welches ziemlich am Ende war zum reparieren und klagte auch über zeitweilges starkes ruckeln im Bild! Nachdem 19 Elkos und auch der PTC Widerstand das zeitliche gesegnet hatten, achtete ich nicht mehr auf das mysteriöse Bildrucken. Die Kunde brachte mir später noch eine zweite baugleiche Leiche zum reparieren, berichtete von prächtiger Bildqualität des reparierten Chassis, aber auch von den zweiweiligen Bildruckeln, welches nach ca. 15 Minuten wie von Geisterhand verschwand. Später montierte die Kunde das zweite Chassis, wo ebenfalls das lästige Bildwackeln auftrat!

    Folglich bewaffnete ich mich mit einem Oszilloskop und besuchte den Aufstellplatz, dort befand sich nur der einsame TAB Silverball und eine ca. 5 Meter entfernte Espressomaschine. Es gab auch keine Halogenlampentrafos, oder ähnliche Störenfriede. Als das starke Bildruckeln wieder begann, vernahm ich irgendwie leises Brummen eines Kompressors und verfolgte die Kupferrohre zur Schankkühlung. Der Kühlkompressor war an der Außenmauer moniert und befand sich ziemlich genau hinter dem Bildröhrenhals vom Silverball. Bei Gaststättenbetrieb und früher Dunkelheit, hätte ich wohl lange nach diesem versteckten Übeltäter gesucht. Anschließend habe ich das Gerät 2 Meter entfernt angesteckt und das Bild war dauerhaft ruhig!

    PS: Wenn der Standort bereits gewechselt wurde, hätte ich mal versucht die Entmagnetisierspule abzustecken, um den Fehler näher einzugrenzen.
    Geändert von Ewald (21-01-2007 um 16:12 Uhr)

  9. #9
    Registered User
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Düren
    Beiträge
    372
    Das sollte auch nicht heißen das ich denke das es zusammen hängt. Nur funktioniert Entmagnetisierung bei mir nicht richtig. Deswegen hatte ich den mal umgestellt, weil ich gelesen habe das es am Standort liegen könnte.

  10. #10
    Registered User Avatar von vbaumann
    Registriert seit
    27.08.2006
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    230
    Mensch, so viel Arger wie du mit deinem Moni hast... meinst Du es wäre nicht sinnvoller einfach einen neuen reinzumachen? So einen mittleren Hantarex gibt's doch schon zum Preis eines mittelprächtigen Fernsehers und der hat dann dafür ein tolles Bild und sollte lange keinen Ärger machen.

  11. #11
    Registered User
    Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    220
    Mal ne ganz blöde Frage: Hast Du schon die +5Volt - Spannung kontrolliert?
    Hatte auch mal bei ein paar Spielen dieses Problem. Die Ursache war ganz einfach! Die Platinen haben einfach mehr gezogen, als einige Andere. Habe damals den Fehler behoben, indem ich die Spannung MINIMAL hochgeregelt habe. Das Bild hat sich dann stabilisiert.

  12. #12
    Registered User
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Düren
    Beiträge
    372
    hallo,

    alles schon probiert, gerade gestern noch mit dem MVS Board ob die 5 Volt stimmen.

    Überlege ehrlich gesagt mir komplett nen neuen zu zulegen, hab mich schon so sehr damit rum geärgert das ich mich fast nicht mehr mit der Kiste anfreunden kann

    Von Alpha Electronic habe ich ein angebot von 150 € Chassi mit Bildschirm bekommen, das ist mir aber doch zu teuer.

    Mal sehen was ich mache

    Gruß

    Patrick

  13. #13
    dr.beat Avatar von dr.beat
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    huerth/nrw/deutschland
    Beiträge
    89
    hallo patrick !

    ich habe hier noch eine videoplatine rumliegen, für deinen hellomaten, da ich auch mal das problem hatte(bild wackeln) ! ich habe die defekte ausgetauscht und siehe da, kein bild wackeln mehr !

    wenn du sie mal ausprobieren willst schicke mir mal eine persönliche mail !
    düren - hürth ist nicht die welt !

    gruss

    dr.beat

  14. #14
    Registered User
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Düren
    Beiträge
    372
    Hallo,

    meinst du jetzt eine Spieleplatine oder eher chassi ?

    Pcb´s habe ich selber verschiedene und bei allen habe ich das Problem, nur was auffällt ist das es bei Neo Geo besonders stark auftritt.

    Bei Moon Ranger, Karate Champ usw nur leicht.

    Was ich auch schon gedacht habe, das bei Neo Geo ja der jamma Anschluß etwas anders ist wegen Stereo usw, ob das vieleicht stören könnte ?

    Aber dann wäre ja bei den alten Platinen nicht das Problem.

    Gruß

    Patrick

  15. #15
    Registered User
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Düren
    Beiträge
    372
    Hallo,

    ich habe mir heute mal eine VSG Scheibe zugeschitten und gegen die Original getönte ausgewechselt. Nun fällt mir auf das bei Moonranger z.B. oben wo im Spiel die Scala läuft, guckt über den Blauen Balken ein Lila Streifen über.

    Und wenn man im Bereich ist wo man Spieler 1 und 2 auswählen kann ist der Blaue Balken ja nicht vorhanden, statt dessen ist ein Dicker Lila Streifen da

    Könnt auch Weinrot sein oder sonst was, jedenfalls gehört es nicht dahin

    Was laber ich hier kompliziert rum, hab mal Bild gemacht Sieht man zwar schlecht, liegt aber an meinem Handy, so isser ganz deutlich zu sehen.



    Kann das an meinem Mißlungendem Weißabgleich liegen ?

    Wer will nen Hellomat kaufen ? Ich zahle gut löl

    Also neeeee, ich mach den jetzt nimmer an

    P.S.: Bei anderen Spielen treten die Schatten halt woanders auf, es ist also nicht eingebrannt oder so

    Gruß

    Patrick
    Geändert von Conzales (23-01-2007 um 18:18 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •