Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Radarscope (Nintendo 1980) Hardware Info

  1. #1
    Registered User Avatar von radar57
    Registriert seit
    19.05.2006
    Ort
    Basel, Schweiz
    Beiträge
    15

    Arrow Radarscope (Nintendo 1980) Hardware Info

    Liebe Community
    falls unter euch jemand ein Radarscope (Nintendo, 1980) Cocktailtable oder boards hat:
    Ich habe soeben eine Homepage aufgeschaltet, die sich mit der Hardware dieser Automaten befasst. Viele Fehlerbilder, Reparaturtipps usw. sind zu finden unter
    www.ostermayer.ch

  2. #2
    Registered User Avatar von mrdo!
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.609
    Sehr schön!
    Interessant finde ich auch die Verweise auf ECL Logik im "Clockboard". Ist so etwas nötig bei so langsamer Hardware?
    Wurde ECL in vielen alten Boards eingesetzt? Ist mir eigentlich nie bei Reparaturen begegnet.

    Gruß
    Christian

  3. #3
    Registered User Avatar von radar57
    Registriert seit
    19.05.2006
    Ort
    Basel, Schweiz
    Beiträge
    15

    ECL Logik

    Ja ich habe auch schon gesucht, ob ich etwas über das Thema finde. Immerhin sind diese boards in den späten 70er Jahren entwickelt worden. Welche Komponenten damals für die geforderte Geschwindigkeit verfügbar waren (und was sie kosten durften!) weiss ich nicht.
    Ich habe schon die Meinung gelesen, Nintendo habe damals absolut unnötiges Engineering betrieben, genug schnelles bipolares SRAM sei ja vorhanden gewesen, das mit den 73 MHz auf dem CLK board übertrieben usw.
    Andererseits finde ich es erstaunlich, wie robust diese Hardware läuft, obwohl z.B. bei einem meiner sets über die Jahre die Kühlkörper abgerissen, die Platinen herumgeschleift, eingeölt und was weiss ich noch wurden und man im Betrieb fast Eier drauf braten kann.
    Für die damaligen Verhältnisse, finde ich, waren diese Arcademaschinen technische Meisterwerke und ich kann mich noch gut erinnern wie ich damals in den Spielsalons gestaunt habe wie schnell die Grafik war...
    ECL gibts mit Sicherheit auch auf Donkey Kong (nach Radarscope), Donkey Kong JR, möglicherweise auch auf Popeye. (Hat jemand Popeye?). Aus der ähnlichen Zeit von Nintendos Radarscope stammt auch "Space Firebird". Hab ich auch noch keins in Natura gesehen.

  4. #4
    Registered User Avatar von mrdo!
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.609
    Danke für die Info,

    das erste Mal bin ich der ECL Logik in meinem K100 Logik Analyzer begegnet.
    Da macht das ja auch Sinn, da mit 100MHz abgetastet wird.
    Das Gerät verbraucht stolze 400Watt!!! Auf der Suche nach ECL Ersatzteilen
    bin ich auf unglaubliche hohe Preise gestossen (z.B. 15Eu für einen 4fach Driver).
    Ich habe noch eine alte Zaxxon Platine - ich glaub da war auch sowas...
    musste ich aber bis jetzt nicht reparieren ;-)
    Aber nochmals: Tolle Radarscope Seite!

  5. #5
    Registered User Avatar von Luigi
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    Neustadt/Wstr.
    Beiträge
    4.974
    Geile Kiste haste da...meine Hochachtung !!!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •