Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 23

Thema: Quadro Lautsprecher Upgrade

  1. #1
    Lizenziert Avatar von pin_HP
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    283

    Quadro Lautsprecher Upgrade

    Mir fällt auf, dass in meinem 25th-Anniversary-Space-Invaders-Cab die Bässe deutlich besser rüberkommen ... so, wie der (eine) Lautsprecher dort verbaut ist, hat er auch wesentlich mehr Resonanzkörper.

    Beim Quadro Jumbo sind oben zwei Lautsprecher verbaut - hat da jemand Tipps oder gar Erfahrung mit einem Upgrade?
    pinHP Arcade image für Pi2Jamma/Pi2SCART
    http://pinhp-image.com

  2. #2
    Moderation Avatar von Astrocade
    Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.101
    passiven subwoofer reinstellen.
    und bei dieser gelegenheit gleich mal auf stereo umrüsten..........?
    Geändert von Astrocade (18-01-2024 um 06:01 Uhr)
    sooooo viele spiele, und sooooo wenig zeit

  3. #3
    Lizenziert Avatar von pin_HP
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    283
    Keine Ahnung, wo ich da was für den Subwoofer anschließen müsste. Ich hätte zuerst an höherqualitative Lautsprecher gedacht.

    Wegen Stereo: Kann Jamma überhaupt stereo?
    pinHP Arcade image für Pi2Jamma/Pi2SCART
    http://pinhp-image.com

  4. #4
    Moderation Avatar von Astrocade
    Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.101
    teilweise,
    taito F3, NEO GEO und einige andere PCBs können das.

    bessere Lsp bringen durch die schlechte einbau situation wenig..........

    subanschlusshighlevelzh2.jpg
    sooooo viele spiele, und sooooo wenig zeit

  5. #5
    Registered User Avatar von mrdo!
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.066
    Ich habe einen Subwoofer mit pringles Dose in einem Hellomaten ... Qualität des Tieftöners ist relativ egal. Das Signal der Games ist alles andere als Hifi ...
    Ein "Subwoofer"/Tieftöner ist auch ohne aktiven Verstärker möglich.
    Geändert von mrdo! (18-01-2024 um 16:04 Uhr)
    Will ein Neutron in die Disko, sagt der Türsteher: "Sorry - heute nur für geladene Gäste!"

  6. #6
    Lizenziert Avatar von pin_HP
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    283
    Der Unterschied (zum Space Invaders) ist gering, aber bemerkbar. Wenn mir jemand sagen könnte, wo ganz genau im Quadro-Jumbo-Cabinet ich etwas (was eigentlich ...) dazuhängen könnte, wäre ich sehr verbunden.
    pinHP Arcade image für Pi2Jamma/Pi2SCART
    http://pinhp-image.com

  7. #7
    Moderation Avatar von Astrocade
    Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.101
    einfach einen passiven subwoofer in LSP leitung einschleifen,
    das geht auch bei mono.

    siehe schaltbild.............
    sooooo viele spiele, und sooooo wenig zeit

  8. #8
    Registered User
    Registriert seit
    09.06.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    243
    @pin_hp: Bzgl. Stereo im Quadro:
    Ich hab mir in meinen Quadro eine kleine Platte mit Stereo-Amp und Relais-Umschalter gebastelt. So kann ich die Stereo-verkabelten Lautsprecher mit dem LS-Ausgang der Umschaltlogik und dem Stereo-Amp umschalten. Das Teil liegt im linken Abteil unter den Umschaltplatinen.
    PXL_20220123_125057965.jpg
    PXL_20220121_201816312.jpg
    PXL_20220123_133806320.jpg

  9. #9
    Lizenziert Avatar von pin_HP
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    283
    Oder ganz andere Idee:
    Ich könnte alles komplett umgehen. Audio kommt bei mir ja aus der Audio-Klinkenbuchse des Raspberry (und von dort über Pi2Jamma in den Quadro). Da müsste doch auch etwas zu machen sein. Von der Audio-Buchse direkt in einen Verstärker und dann zu den Lautsprechern. Ich will keinen großartigen Aufwand betreiben, dafür wäre der Effekt wahrscheinlich zu gering. Das hat dann natürlich nichts mehr mit Arcade zu tun, da brauche ich jetzt einen Tontechniker.
    pinHP Arcade image für Pi2Jamma/Pi2SCART
    http://pinhp-image.com

  10. #10
    Registered User
    Registriert seit
    09.06.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    243
    Genau das hab ich doch auch gemacht, nur eben mit nem Relais zur Umschaltung. Kann man ja auch rein mechanisch machen.

  11. #11
    Lizenziert Avatar von pin_HP
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    283
    Eben der Beweis, dass ich einen Tontechniker brauche und keine Ahnung habe, was genau ich tun soll, ohne mir gleich einen eigenen Verstärker zu basteln 🙄
    pinHP Arcade image für Pi2Jamma/Pi2SCART
    http://pinhp-image.com

  12. #12
    Registered User
    Registriert seit
    09.06.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    243
    Hm, mir erschließt sich die Raketenwissenschaft in dem Thema nicht.
    Man...

    • kauft einen billigen Stereo-Verstärker (sowas hier reicht sicher schon) und ein zum anzuschließenden Gerät passendes 3,5mm Klinkenkabel
    • lötet die Lautsprecher-Leitung oben aus dem Lichtkasten, zieht diese durch den Kabelkanal nach unten und ersetzt sie durch eine 3-adrige (siehe mein Foto oben)
    • schließt den billig-Verstärker an 12V und GND eines der Netzteile
    • setzt einen 3-poligen Umschalter dazwischen, um die Lautsprecher zwischen dem zuvor nach unten verlegten alten LS-Kabel und dem Amp umzuschalten


    Zu kompliziert??

  13. #13
    Lizenziert Avatar von pin_HP
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    283
    Du hast auf Stereo umgebaut, das brauch ich ja nicht. Da müsste ich oben an der Verkabelung wohl nichts ändern, denke ich. Ich will nur einfach ein wenig mehr Bass. Hat so ein von dir erwähnter 12-V-Billigverstörker dann einen zusätzlichen Anschluss für den Basslautsprecher? Also so, dass ich an zwei Klemmen die oberen Lautsprecher anschließe und an eine „Bassklemme“ (?) dann den dritten für den Bass? Und dann war doch auch noch irgendwas von wegen Impedanz und so, da kann man ja nicht einfach irgendwas nehmen, dass muss ja alles kompatibel sein, denke ich.
    pinHP Arcade image für Pi2Jamma/Pi2SCART
    http://pinhp-image.com

  14. #14
    Registered User
    Registriert seit
    09.06.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    243
    Solche Amps haben natürlich nur die zwei Stereo-Kanäle.
    Aber idR. haben Subwoofer doch genau diese zwei Ein- und Ausgänge, um sie zwischen Amp und die separat angeschlossenen Lautsprecher zu stöpseln. Siehe Bild von @Astrocade oben.
    Geändert von herr-g (08-02-2024 um 11:43 Uhr)

  15. #15
    Lizenziert Avatar von pin_HP
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    283
    Aha, so sollte das laufen. Und für Mono muss ich dann überall - am Verstärker und am Subwoofer - L und R brücken? Weil der Quadro ja dennoch zwei Lautsprecher hat.
    pinHP Arcade image für Pi2Jamma/Pi2SCART
    http://pinhp-image.com

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •