Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16

Thema: Hantarex Polo?

  1. #1
    Arcade World Austria Avatar von Andreas_AUT
    Registriert seit
    25.08.2015
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    460

    Hantarex Polo?

    Ja, ich wieder mit einer Frage

    IMG_20220905_163109.jpg

    Habe ich hier einen Hantarex Polo? Die Röhre ( Bildfläche ) hat 19". Leider finde ich auf dem Chassis nicht eine Aufschrift ausser 2x fett S I ( auf der Lötseite hab ich jetzt nicht nachgesehen ).

    Meine nächste Frage - dazu muss ich ein wenig ausholen.
    Ich habe heute das original Nintendo Netzteil vom DonkeyKong Junior inklusive der original Platine reaktiviert, alles funktioniert so wie ich es damals "eingelagert" hatte . Ich würde jetzt diesen Hantarex natürlich gerne mit dem original Nintendo Netzteil betreiben, das liefert aber meines Wissens nur 100v für den Monitor, da hier ja eigentlich ein Sanyo Z20 verbaut war ( der fehlte bei meinem Cab ).

    Kann ich den Polo auch mit nur 100v betreiben? ( die 110v fürs Nintendo Netzteil werden mit einem stepdown converter geliefert ).

    Und kleine unbedeutende Frage, werden diese Trimmer für zb Helligkeit, Sync ( also die Drehregler ) auch gerne mal kaputt? Beim noch verbauten Setup mit Switcher und Bootleg PCB habe ich öfters mal das Problem mit dem Sync. Jetzt habe ich mich schon mit dem Regler hinten beschäftigt, er scheint Sync aber nicht permanent halten zu können. Und manche der Regler fühlen sich ziemlich widerstandslos an.

    lg
    Andi

  2. #2
    Arcade World Austria Avatar von Andreas_AUT
    Registriert seit
    25.08.2015
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    460
    hanta polo1.jpg

    Hier ein Screenshot von einem Polo/2 Handbuch, soll in Europa von 184 - 264v gehen, bei den Amis aber von 80 - 130v was natürlich genau mit den 100v vom Nintendo Netzteil abgedeckt wird.

  3. #3
    Premium Messie Platin Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    Vergangenheit 2.0
    Beiträge
    1.716
    Moin
    Ich muß Dich leider runterbringen........Du hast einen MTC9000. OK, immerhin für 19". Leider braucht der über 100V, also ab 110V~ könnte das klappen.
    Kann gehen, muß aber nicht.....der ist nicht netzgetrennt. Im Gegensatz zum Polo, der bekommt 230V und geht damit ab. Aber der isses ja hier nicht.
    Und der MTC9000 kann die Röhre des Sanyo EZ nicht bedienen. Die Vert. Ablenkung ist hier mit exotisch hoher Induktanz von gut 100mH völlig unpassend.
    Zum Testen kannste das machen, aber das Bild wird vert. nicht ausgeschrieben....... hor. paßt das ungefähr.

    Die Potis gehen schon mal kaputt auf der Einstellplatine, aber eigentlich kannst Du das einfach in Betrieb nehmen, dann siehst Du, welcher aussetzt.


    Tante Edit......... Hast ja den ganzen Moni, nicht nur ein Chassis.
    Dann versuche das doch mit den 100V, da kommt sowieso ein wenig mehr, wegen der Umstellung von 220 auf 230V....knapp, aber könnte gehen.
    Nimmst Du den vierpol. Versorgungsstecker auf der Ecke hinten rechts......
    die beiden Pins links sind für netzgetrennte Versorgung 128V~, die beiden rechts davon bekommen 230V aus dem Netz....Degauss.
    Geändert von winni (05-09-2022 um 22:15 Uhr)

  4. #4
    Arcade World Austria Avatar von Andreas_AUT
    Registriert seit
    25.08.2015
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    460
    Vielen Dank Winni, ich teste das heute gleich mal.

  5. #5
    Registered User Avatar von freaktech
    Registriert seit
    16.09.2010
    Beiträge
    146
    @Andi

    Eine Hantarex trafo + kabel hätte ich noch hier
    hab ich mir mal auf Ersatz gekauft

  6. #6
    Arcade World Austria Avatar von Andreas_AUT
    Registriert seit
    25.08.2015
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    460
    Danke fürs Angebot, ich hab aber selber noch genug Iso-Trafos, neue Netzteile und sogar Monitore "auf Lager" ( oder messihaft gesammelt ) *g*.

  7. #7
    Arcade World Austria Avatar von Andreas_AUT
    Registriert seit
    25.08.2015
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    460
    An meinem freien Tag heute konnte ich endlich das fehlende Monitorkabel crimpen. Alles eingebaut und siehe da, ich habe ein Bild - leider stand es aufm Kopf.
    Aber alles mal soweit eingestellt, dann ausgeschalten und den Monitor einfach um 180° gedreht, leider habe ich jetzt kein Bild mehr ( kein Neckglow ). Eine Messung der Spannung für den Monitor ergab 99,4v. Am Samstag baue ich den Monitor nochmal aus und teste erneut, zur Not auch mal kurz mit einem ext. Netzteil. Update folgt...

  8. #8
    Premium Messie Platin Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    Vergangenheit 2.0
    Beiträge
    1.716
    Hat der keinen zweiten Steckplatz für den Ablenkstecker?
    Damit macht man doch den Screenflip, ohne die Röhre anzufassen!
    Kopfschüttelnde Grüße

  9. #9
    Arcade World Austria Avatar von Andreas_AUT
    Registriert seit
    25.08.2015
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    460
    Danke, wieder was gelernt.

  10. #10
    Arcade World Austria Avatar von Andreas_AUT
    Registriert seit
    25.08.2015
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    460
    Ok nachdem das Teil wegen 1x verkehrt herum einbauen plötzlich nicht mehr funktioniert, war es vermutlich eh gar nicht so verkehrt, nochmal drüber zu schauen.

    Ich habe die Lötstellen am Chassis kontrolliert und 2 Stellen nachgelötet. Wenn ihm die 99,4v zu wenig sind, kann es sein daß ich da nur ganz wenig Aufladung am Schirm spüre? Ich habe kein Neckglow und habe jetzt 2 Hantarex probiert. Morgen häng ich mal ein Hanti 250 an und probiere dann, ob ich Hochspannung habe.

  11. #11
    Premium Messie Platin Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    Vergangenheit 2.0
    Beiträge
    1.716
    Knapp 100V AC gibt so ca. 140V DC nach Gleichrichtung am Glättungskondensator. Faktor 2–²
    Oder meinst Du jetzt nicht die Eingangswechselspannung, sondern den kleineren DC-Wert am Keramikwiderstand?
    Das wäre als DC-Wert deutlich zu wenig.........
    Kann reichen, um unter Belastung die 130V für die H-Ablenkung und damit ausreichende Sekundärspannungen für den Rest des Chassis zu haben.
    Auf jeden Fall sollte da etwas zu sehen sein, incl. Neckglow.......

  12. #12
    Arcade World Austria Avatar von Andreas_AUT
    Registriert seit
    25.08.2015
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    460
    Hallo Winni,

    nein ich meinte schon die Eingangsspannung direkt am Stecker. Versuchsweise teste ich heute das nochmal mit dem 250er und ich berichte dann.

  13. #13
    Premium Messie Platin Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    Vergangenheit 2.0
    Beiträge
    1.716
    Dann mußt Du berücksichtigen, daß die US250 dem Moni gute 130V DC liefert.
    Dein jetziges Setup aber mit 100V AC arbeitet.

    http://files.arcadeinfo.de/Winnis%20...Netzteil-1.pdf

  14. #14
    Arcade World Austria Avatar von Andreas_AUT
    Registriert seit
    25.08.2015
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    460
    Ah ok, ich denke ich verstehe. Ich hab meinen Plan nicht weiter ausgeführt, das 250 war eigentlich nur zum testen gedacht, quasi damit ich sehe ob der Monitor überhaupt funktioniert.

    Mir ist eben noch unklar, wie sich der Monitor verhält, wenn ihm die 99,4v ac die aus dem US Stecker gleich neben dem Ninteno PSU kommen, zuwenig sind. Macht er dann gar nichts, oder hab ich nur minimale Aufladung wenn ich zb den Bildschirm mit der Hand anfasse? ( ich vermute ja er macht nix weil er die 99,4v ac nicht zu den ca 130v dc umwandeln kann ).

  15. #15
    Premium Messie Platin Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    Vergangenheit 2.0
    Beiträge
    1.716
    Normalerweise müßte der damit arbeiten, wenn auch etwas defizitär........aber nutzbar

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •