Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22

Thema: TV Ideal Standard funktioniert auf einmal nicht mehr

  1. #1
    Gamer of all kinds Avatar von Stardragon
    Registriert seit
    27.12.2021
    Beiträge
    45

    TV Ideal Standard funktioniert auf einmal nicht mehr

    Hallo ihr Guten, ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    Seit ca. einer Stunde funktioniert mein TV Ideal Standard nicht mehr. Ich hatte ein Spiel gewechselt und ihn eingeschaltet. Der Automat scheint an zu gehen, man sieht eine Reaktion den Monitors und hört ein leises Rauschen des Lautsprechers, die Marquee- und Münzeinwurf Beleuchtung geht an, das war es aber. Das Spiel startet nicht.

    Verkabelungen überprüft, nichts gefunden. Es riecht auch nichts verschmort etc. Das einzige, was ich gefunden habe: Bei den 4 Kontroll-LEDs leuchtet die dritte von oben nicht, unabhängig, welches Spiel ich anschließe (3 getestet).
    IMG_3847.jpg

    Schalte ich den Automatein, ohne ein Spiel angeschlossen zu haben, leuchten alle 4 LEDs
    IMG_3845.jpg

    Nach dem ausschalten leuchtet dann aber die dritte von oben ungewöhnlich lange nach, viel länger als die anderen.
    IMG_3840.jpg

    Die Sicherungen daneben sind intakt, zumindest ist nichts erkennbar. Ich habe die unteren beiden aber auch einmal sicherheitshalber vertauscht, die haben die gleichen Werte. Dennoch kein Unterschied.

    Irgendwelche Ansätze, was ich schauen kann? Ein Multimeter habe ich da, ich bräuchte aber genaue Erklärungen, wo ich damit was wie genau messen soll.

    Ich hoffe, der Schaden ist nicht so schlimm. Und ich wüsste gerne, was passiert ist. Danke schonmal für jede Hilfe.
    Geändert von Stardragon (21-01-2022 um 21:54 Uhr) Grund: Fotos nachgereicht
    Gamer aller Arten. Egal, ob vor einem Monitor, auf dem Spielbrett, in Gedanken, draußen oder sonstwie. Semper ludens.


    Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
    twitter.com/DracoAstra

  2. #2
    Moderation Avatar von Astrocade
    Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    830
    hi,
    es braucht mehr details..............

    sind unterlagen im gerät vorhanden?
    was war für eine pcb drin, auf was hast du getauscht?
    evtl welche adapter benutzt du?
    sooooo viele spiele, und sooooo wenig zeit

  3. #3
    Premium Messie Platin Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    Vergangenheit 2.0
    Beiträge
    1.672
    Moin.
    Der Klassiker.....die 5V für die Spieleplatine fehlen.......da kommt dann nix mehr
    Löse Dich als Erstes bitte von dem Gedanken, die Anordnung der Sicherungen hätte mit der Anordnung der LEDs zu tun.
    Und nein, die obere Sicherung hat 8Atr, und die zweite "nur" 6,3Atr.
    Das Fehlerbild hat folgende mögliche Szenarien als Hintergrund:
    1) Der Spieleplatinenwechsel
    Kurzschluß verursacht und die zweite SI von oben (6,3Atr) ist deswegen gefallen
    2)
    Der dicke Schalttransistor 2N6051 ist auf einer seiner Strecken unterbrochen.......ja, auch dann leuchtet die LED ohne PCB weiter
    Passiert bei Überlast, aber auch einfach so durch Alterung. Sicherungshalter ebenfalls prüfen, sind gerne ausgeglüht / korrodiert
    3)
    Ein Bauteil auf der Kreditplatine legt die 5V-Versorgung lahm
    Durch einen Fehler im Manipulationsschutz wird über die Reset-Leitung die 5V abgeschaltet.
    Einfach mal den mittleren der drei Stecker oben auf der Netzteilplatine ziehen......dann sollten die 5V auch mit angesteckter PCB arbeiten.
    Ween das so ist, dann die Leitung auf Pin6 abkneifen. Oder auf der Kombiplatine D15 abkneifen.

  4. #4
    Gamer of all kinds Avatar von Stardragon
    Registriert seit
    27.12.2021
    Beiträge
    45
    Hallo ihr beiden, danke erst einmal für Eure Antworten.

    @winni
    Wie es scheint, hattest Du mal wieder recht. Die 6,3A scheint durch. In dem Sand (?) kann ich einen leichten dunklen Fleck ausmachen, wenn ich genau hinschaue. Und durchklingeln mit dem Multimeter sagt nichts. Ich glaube das war es schon. Habe gerade keine passende Sicherung zur Hand, aber die kosten ja nichts. Hast mir gerade das Wochenende gerettet.

    Ja, war blauäugig, die Anordnung der Sicherung hätte mit der der LEDs zu tun. Ich hab beim TV Ideal immer wieder das Gefühl, der ist teilweise so konzipiert, dass auch ein Kneipenbesitzer ohne Ahnung da das nötigste machen kann und dann wäre identische Anordnung von LEDs und Sicherungen logisch gewesen. War nichts so.

    Und das die beiden oberen nicht gleich sind, hatte ich schon gesehen, deswegen schrieb ich explizit von den beiden unteren, die sind beide 3,15A. Und da konnte ich schlecht was kaputt machen, wenn ich zwei Sicherungen mit identischen Werten vertausche.

    Muss ich wohl irgendwo dran gekommen/Kontakt hergestellt haben beim Platinenwechsel. Ich hoffe, es ist sonst nichts defekt auch an den Spielen nicht. Ich melde mich, sobald ich die Sicherung gewechselt habe, wie es dann aussieht. Danke Dir.

    @Astrocade
    Hatte schon Fotos gemacht und wollte detailliertes schreiben, aber ich glaube, dass hat sich jetzt erledigt. Danke dennoch.
    Geändert von Stardragon (22-01-2022 um 12:12 Uhr)
    Gamer aller Arten. Egal, ob vor einem Monitor, auf dem Spielbrett, in Gedanken, draußen oder sonstwie. Semper ludens.


    Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
    twitter.com/DracoAstra

  5. #5
    Premium Messie Platin Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    Vergangenheit 2.0
    Beiträge
    1.672
    Der TV-Ideal ist eigentlich ein hervorragend konstruierter Universalautomat.
    Dazu modular aufgebaut. Also mit einem Satz Baugruppen kann man in der Regel den Fehler beseitigen.
    Dazu gehört natürlich auch ein Satz Reservesicherungen

    Beim Stecken von Spielen / Adaptern gibt es zwei mögliche fatale Fehler:

    1) Ober- und Unterseite vertauschen......wenn das mechanisch noch paßt, ist das eine häufige und meistens fatale Fehlentscheidung.
    Macht man das aber nur mit dem ADP-Anschluß am Winkeladapter, werden per Definition bereits die +5V und die +12V mit GND verbunden.
    Damit beide Quellen kurzgeschlossen und wenigstens die zweite SI (6,3A) fällt sofort.
    Die 12V bricht erstmal am Spannungsregler zusammen. Der geht in die Strombegrenzung.
    Lediglich die -5V kontakten dann mit dem Münzeingang und dem Sync-Ausgang der PCB. Eigentlich relativ ungefährlich für die Platine.
    Es sei denn, es ist eine 60in1...... da geht dann ein kleiner SMD-IC kaputt. Und das Bild synct nicht mehr...

    2) Manche Steckverbinder sind ein klein wenig größer in ihrer Länge als die Anschlußleiste auf der Platine.
    Das führt dazu, daß die Kontakte mit den ihnen zugedachten Federn nicht mehr genau fluchten......
    im Extremfall hier benachbarte Kontakte ungewollt miteinander verbunden werden.
    Also von oben mal beim Aufstecken darauf achten, ob dort verbotenerweise ein zu großes Spiel vorhanden ist.

    Langeweilemodus: aus

  6. #6
    Gamer of all kinds Avatar von Stardragon
    Registriert seit
    27.12.2021
    Beiträge
    45
    War mir durchaus bewusst, bzw. das mit den Abständen ist mir auch aufgefallen, aber langweilig fand ich es jetzt nicht. Man weiß ja nie, was dem anderen bewusst ist. Lieber höre ich was wichtiges zweimal, als keinmal.

    Was ich nicht weiß:
    Der örtliche kleine Baumarkt hat die 6,3 A Sicherungen nur ungefüllt und in träge. Kann ich die (erstmal) auch nehmen oder ist das keine gute Idee!

    Ansonsten sind die richtigen Sicherungen bestellt.
    Geändert von Stardragon (22-01-2022 um 14:59 Uhr)

  7. #7
    Premium Messie Platin Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    Vergangenheit 2.0
    Beiträge
    1.672
    Ob dort Sicherungssand drinne ist oder nicht ist ziemlich Latte.
    Der wird gerne bei hohen Spannungen gegen den Lichtbogen verwendet.
    6,3A kannste auch in träge nehmen...... oder auch kleiner, falls zur Hand.
    4 oder 5 reicht auch zum Testen......nur bei großen alten PCBs muß das NT richtig liefern

  8. #8
    Gamer of all kinds Avatar von Stardragon
    Registriert seit
    27.12.2021
    Beiträge
    45
    Und damit lief dann gestern Abend auch wieder alles. Hat auch kein Spiel etc. Schaden genommen, mir ist ein Stein vom Herz gefallen. Wahrscheinlich für die meisten hier Routine, aber für mich war es das erste Mal. Und bei den gefüllten Sicherungen sieht man eben nicht auf den ersten Blick, dass die durch ist. Wie dem auch sei, vielen Dank für die schnelle Hilfe, auch bei Detailfragen. Wir konnten dann gestern Abend in Ruhe Raiden spielen. (Und bevor was kommt: Die unschön gesetzten zusätzlichen Buttons an dem Automat sind nicht von mir, die waren beim Kauf schon verbaut ).
    IMG_3913 klein.jpg

    Zitat Zitat von winni Beitrag anzeigen
    Der TV-Ideal ist eigentlich ein hervorragend konstruierter Universalautomat.
    Dazu modular aufgebaut. Also mit einem Satz Baugruppen kann man in der Regel den Fehler beseitigen.
    Dazu gehört natürlich auch ein Satz Reservesicherungen
    Der Satz Baugruppen ist noch nicht für einen günstigen Preis aufgetaucht. Ich hätte dazu auch gerne einen neuen Monitor (meiner hat ein paar Falschfarben an einer Seite, vermutlich durch einen Schlag, denn die Entmagnetisierungsspulen sitzen ordentlich) und würde den alten zur Sicherheit auf Lager legen. Da kommt dann aber so langsam ein Lagerplatzproblem. Aber schauen wir mal, neuer Monitor steht auf jeden Fall auf der Liste, Baugruppen auch. Und Sicherungen sollte ich einfach mal holen, zum Teil habe ich auch passende in meinen Kleinteilen (Natürlich fehlte die 6,3 A )

    Zur möglichen Ursache vermute ich, dass ich beim zusammenstecken wirklich einen der Stecker zu weit links/rechts verschoben hatte. Eigentlich achte ich da immer drauf, aber neues Spiel, spielen wollen... ich war etwas ungenauer als sonst an dem Abend, kam gleich die Quittung. Vertauschen der Ober- und Unterseite kann ich fast komplett ausschließen: Ich labele alle Stecker deswegen (Auf der einen Seite breiter Aufkleber mit "Partsite" auf der anderen kleiner mit "Key", wo die Lücke sein sollte. So hat man auf den ersten Blick einen deutlichen Unterschied) und schaue immer zweimal hin.
    Gamer aller Arten. Egal, ob vor einem Monitor, auf dem Spielbrett, in Gedanken, draußen oder sonstwie. Semper ludens.


    Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
    twitter.com/DracoAstra

  9. #9
    Premium Messie Platin Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    Vergangenheit 2.0
    Beiträge
    1.672
    Vielleicht ist auf deinem Monitorchassis der PTC (für Degauss) defekt.
    Kannst ja mal dort anfassen, im Betrieb muß der relativ schnell heiß werden.
    Die Dinger sind leider gerne kaputt.

  10. #10
    Gamer of all kinds Avatar von Stardragon
    Registriert seit
    27.12.2021
    Beiträge
    45
    Du meinst den hier, oder? Ich schau mir den nachher mal an.
    PTC.JPG
    Gamer aller Arten. Egal, ob vor einem Monitor, auf dem Spielbrett, in Gedanken, draußen oder sonstwie. Semper ludens.


    Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
    twitter.com/DracoAstra

  11. #11
    Premium Messie Platin Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    Vergangenheit 2.0
    Beiträge
    1.672
    Ja. Bei abgestecktem Verbindungsstecker kannst Du messen. Hat drei Anschlüsse,
    Zwischen dem mittleren Pin zu einer Seite ca. 40Ω und zur anderen Seite ca. 2KΩ.
    Ganz grob als Anhaltspunkt. Im Betrieb: Vorsicht Netzspannung!

  12. #12
    Gamer of all kinds Avatar von Stardragon
    Registriert seit
    27.12.2021
    Beiträge
    45
    Alles klar, mach ich und antworte dann vermutlich morgen. Danke Dir auf jeden Fall. Hatte schnell nach Anschaffung schon gemerkt, dass es mit einem Automaten eigentlich immer was zu tun gibt. Hatte nur gedacht, dass das mehr produktiver und weniger in Stand halten ist. Aber will mich nicht beschweren. Wenn das ganze dazu führt, dass mein Elektrontechnikwissen mal wieder auf einen Stand kommt, wo ich es selbst als "vorhanden" deklarieren würde, ist es ja genau das, was ich wollte.
    Gamer aller Arten. Egal, ob vor einem Monitor, auf dem Spielbrett, in Gedanken, draußen oder sonstwie. Semper ludens.


    Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
    twitter.com/DracoAstra

  13. #13
    Premium Messie Platin Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    Vergangenheit 2.0
    Beiträge
    1.672
    Ich hab ja auch so ein paar Babies hier..... der Weg ist das Ziel
    Wenn die funktionieren, sind sie ja langweilig....zumal ich nicht der Gamer bin.
    Komme eher aus der Flipperecke....... ich wünsche Dir jedenfalls viel Freude damit.
    Ist wie mit alten kultigen Autos....wenn Du da nicht ein klein wenig von verstehst, dann macht das schnell keinen Bock mehr.

  14. #14
    Gamer of all kinds Avatar von Stardragon
    Registriert seit
    27.12.2021
    Beiträge
    45
    Also, der ist OK. Wird ganz schnell ordentlich heiß. Und nachdem ich mit Drahtverlängerungen mal an die Pins gekommen bin, sieht es auch da gut aus. Anscheinend braucht der noch etwas zum komplett abkühlen, aber zwischen Mitte und oberen Pin sind es gerade 1667Ω und steigt noch langsam und zwischen Mitte und unteren Pin 48,6Ω.

    Edit vorm PC (Auf dem Handy macht das Forum nur bedingt Spaß):
    Zitat Zitat von winni Beitrag anzeigen
    Ich hab ja auch so ein paar Babies hier..... der Weg ist das Ziel
    Wenn die funktionieren, sind sie ja langweilig....zumal ich nicht der Gamer bin.
    Naja, ich kann ganz gut damit leben, wenn mein Cab funktioniert. Ich habe noch irgendwas um die 20 Konsolen und 10 Handhelds, teilweise mit Mods, die (je nach Alter) an einem CRT-TV oder über einen Scaler oder direkt an einem modernen Flatscreen dran sind. Reicht mir, wenn da immer wieder eine mal meint auszusteigen. Die Leiterbahnen der XBox Classic korrodieren gefühlt beim hinschauen. Und würde da gerne auch mal dazu kommen, den Wahnsinn etwas ordentlicher zu verkabeln. Und eigentlich habe ich mehr als genug handwerkliche Hobbies und Projekte, mir wird nicht langweilig. Ab und an auch mal einfach spielen können, ist vollkommen OK. Der TV Ideal hat mich am Anfang allein für das Herrichten schon angenehm ausgelastet (Da war schon ein wenig zu spachteln, lackieren und reinigen) und ich bin eigentlich ganz zufrieden, da jetzt kleinere (wie den Münzbutton) und mittelgroße (weiteres Panel mit Spinner) Veränderungen dran vorzunehmen. Habe am Freitag erst das Gauntlet Panel fertig restauriert, das jetzt endlich darüber an der Wand hängt und eigentlich fände ich es auch mal ganz nett Zeit dafür zu finden, mir einen Anbau dafür zu überlegen und umzusetzen, um das vor den TV Ideal dran zu bringen und spielbar zu gestalten. Reversiebel natürlich bzw. bei Bedarf mit anschließbar.

    Und ansonsten kann gefühlt jeder dritte Verkäufer von PCBs die nicht richtig verpacken, was zwangsläufig dazu führt, dass man suchen muss, warum die Neuanschaffung nach dem Transport nicht geht und man dann Stellen nachlöten oder Bauteile nachbestücken muss. Da hätte ich demnächst vermutlich auch noch mal Fragen, aber ein Thread nach dem anderen. Die Phoenix PCB muss ich auch noch machen.

    Zitat Zitat von winni Beitrag anzeigen
    ich wünsche Dir jedenfalls viel Freude damit.
    Ist wie mit alten kultigen Autos....wenn Du da nicht ein klein wenig von verstehst, dann macht das schnell keinen Bock mehr.
    Danke, das angenehm ausgelastet meinte ich da absolut ernst. Hat mir Spaß gemacht, das gute Stück wieder etwas ansehnlicher und nutzbarer zu machen. Zumindest kann ich eine Suchmaschine benutzten, die Anleitung finden und lesen (Bringt einen schone in ganzes Stück weiter). Und danach nochmal die Suchmaschine nutzen und ein paar Infos mehr finden, wie auch den ein oder andern Thread hier und im AZ, in dem Du geantwortet hast. Hat zumindest in Kombination geholfen, dass das Bild erheblich schärfer ist und es zumindest meistens komplett auf den Monitor passt.
    Geändert von Stardragon (25-01-2022 um 17:00 Uhr)

  15. #15
    Gamer of all kinds Avatar von Stardragon
    Registriert seit
    27.12.2021
    Beiträge
    45
    Da es der PTC anscheinend nicht ist, wüsste ich jetzt nur noch Schaden durch Stoß oder Magnetringe an der Röhre einstellen, korrekt? Gibt es zu letzterem eigentlich irgendwo ein Tutorial, ich konnte bisher nichts finden.
    Gamer aller Arten. Egal, ob vor einem Monitor, auf dem Spielbrett, in Gedanken, draußen oder sonstwie. Semper ludens.


    Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
    twitter.com/DracoAstra

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •