Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 45

Thema: Joystick Mikroschalter

  1. #16
    Registered User Avatar von pin_HP
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    104
    Super, Danke! Aufgrund deiner Empfehlung gehe ich davon aus, dass Wico ein Qualitätsprodukt ist ...?

  2. #17
    Arcade-Schliemann Avatar von Laschek
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    VIP Lounge
    Beiträge
    5.935
    Das war jetzt weniger eine Empfehlung als einfach nur ein Beispiel. In den USA gibts einige gut sortierte Arcadeshops wo man eigentlich alles bekommt was man so braucht.
    Aber ich denke mal bei Wico kann man bedenkenlos zugreifen, die sind fast schon synonym zu "Joystick". Wobei ich denke dass die angebotenen Sachen New Old Stock sind, ich bin mir nicht sicher obs die Firma noch gibt.

    > VIDEO GAMES LICH Archiv
    <
    -------------------------
    > Arcade Manuals & Pinouts <

  3. #18
    Registered User Avatar von pin_HP
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    104
    Wie spielt sich ein 4-Wege-Spiel wie z. B. Pacman mit einem 8-Wege-Joystick? Ich habe inzwischen andere Seiten gefunden, da kann man einen Restriktor einbauen - ist das sinnvoll bzw. notwendig? Ich spiele ja mit Pi2Jamma und entsprechend auch Spielen, die durchaus Diagonal gebrauchen könnten (z. B. Q*bert).

  4. #19
    PCB Terrier Avatar von mikemcbike
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    1.108
    Die Originalplatinen spielen sich teilweise beschissen - der Joystick UP/DOWN wird nicht erkannt, solange LEFT/RIGHT noch aktiv sind. Daher ist für diese Spiele der 4-Wege-Stick unerlässlich.

    Ob's in de Emu auch so ist, weiß ich nicht - nehme es aber mal an!

  5. #20
    Registered User Avatar von pin_HP
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    104
    Zitat Zitat von mikemcbike Beitrag anzeigen
    Die Originalplatinen spielen sich teilweise beschissen - der Joystick UP/DOWN wird nicht erkannt, solange LEFT/RIGHT noch aktiv sind. Daher ist für diese Spiele der 4-Wege-Stick unerlässlich.
    Das verstehe ich nicht.
    Wenn z. B. LEFT noch aktiv ist, bedeutet das eben LEFT, und erst wenn ich UP drücke, wird das auch als UP erkannt. Wo ist da der Unterschied zu einem 4-Wege-Joystick?

  6. #21
    Registered User Avatar von Astrocade
    Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    593
    probier es einfach mal aus, du wirst es merken............
    sooooo viele spiele, und sooooo wenig zeit

  7. #22
    PCB Terrier Avatar von mikemcbike
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    1.108
    Die Platinen erkennen UP erst, wenn LEFT geöffnet wird. Spiel mal die Games mit einem 8-Wege-Stick. Das ist kein Spaß! Du musst immer höllisch darauf achten, den Joystick in Mittelstellung nach unten oder oben zu bewegen, sonst tut sich nämlich gar nichts!

  8. #23
    Registered User Avatar von pin_HP
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    104
    Zitat Zitat von Astrocade Beitrag anzeigen
    probier es einfach mal aus, du wirst es merken............
    Ich hab ja keinen, muss erst entscheiden, ob ich 4- oder 8-Ege kaufen soll ...

  9. #24
    Registered User Avatar von pin_HP
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    104
    Zitat Zitat von mikemcbike Beitrag anzeigen
    Die Platinen erkennen UP erst, wenn LEFT geöffnet wird. Spiel mal die Games mit einem 8-Wege-Stick. Das ist kein Spaß! Du musst immer höllisch darauf achten, den Joystick in Mittelstellung nach unten oder oben zu bewegen, sonst tut sich nämlich gar nichts!
    Und inwiefern ist das anders als jetzt, mit meinem 4-Wege-Mikroschalter-Stick? Wenn ich da leicht schräg komme, tut sich auch genau gar nichts.

  10. #25
    PCB Terrier Avatar von mikemcbike
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    1.108
    Arghhh... das isses ja gerade... Der 4-Wege-Joystick hat eine Plastikführung, die ein gleichzeitiges Betätigen der beiden Schalter verhindert! Vier Microschalter haben sie beide...

  11. #26
    Registered User Avatar von pin_HP
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    104
    Zitat Zitat von mikemcbike Beitrag anzeigen
    Arghhh... das isses ja gerade... Der 4-Wege-Joystick hat eine Plastikführung, die ein gleichzeitiges Betätigen der beiden Schalter verhindert! Vier Microschalter haben sie beide...
    Na gut. Ich verstehe das praktische Problem nicht, wenn halt UP nicht erkannt wird, während LEFT noch aktiv ist. Das ist ja um nichts anderes als jetzt. Ich komme wohl ums Probieren nicht herum.

    Was MAME betrifft, habe ich getestet: Wenn eine der Richtungen aktiv ist und zusätzlich eine andere gedrückt wird, wird diese andere übernommen.

  12. #27
    PCB Terrier Avatar von mikemcbike
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    1.108
    Zitat Zitat von pin_HP Beitrag anzeigen
    Na gut. Ich verstehe das praktische Problem nicht, wenn halt UP nicht erkannt wird, während LEFT noch aktiv ist.

    Ich erklär's mal Anhand eines Beispiels: du spielst Donkey Kong und läufst mit deinem Klempner nach rechts. Jetzt kommt ein Fass angerollt, du drückst den Joystick panisch nach oben, weil du die Leiter hoch willst. Weil du aber den Joystick gleichzeitig immer noch nach rechts gedrückt hältst, funktioniert oben nicht und dein Klempner ist tot.

    Mit einem Vier-Wege-Joystick kann das nicht passieren: du drückst nach oben und der Joystick flutscht wegen des Platikteils erst mittig, öffnet den Rechts-Schalter und geht dann nach oben. dein Klempner rettet sich auf die Leiter.

  13. #28
    Administration Avatar von zyx
    Registriert seit
    15.06.2004
    Ort
    Strass/Tirol
    Beiträge
    6.400
    Typisches Beispiel ist PacMan. Wenn ich das bei meinem Quadro auf 8 Wege habe ist das unspielbar.. Alle paar Richtungswechsel bleibst du mit ziemlicher Sicherheit stecken bzw fährst in die falsche Richtung. Egal ob Mame oder org. Platine. Millionen 4/8 Wege umschaltbare Joysticks können nicht irren Ich hab welche die man ohne das Panel zu öffnen umschalten kann. Z.b: http://ultimarc.com/controls.html

    Empirische Beobachtung ist gut, Vertrauen bei Arcadefreaks besser
    Alte Real Life Tetris (TM) Weisheit: Je schwerer das Cab, um so mehr Stiegen...

    Electricity is a vengeful bitch who is not to be trifled with

  14. #29
    Registered User Avatar von pin_HP
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    104
    Zitat Zitat von mikemcbike Beitrag anzeigen
    Ich erklär's mal Anhand eines Beispiels: du spielst Donkey Kong und läufst mit deinem Klempner nach rechts. Jetzt kommt ein Fass angerollt, du drückst den Joystick panisch nach oben, weil du die Leiter hoch willst. Weil du aber den Joystick gleichzeitig immer noch nach rechts gedrückt hältst, funktioniert oben nicht und dein Klempner ist tot.

    Mit einem Vier-Wege-Joystick kann das nicht passieren: du drückst nach oben und der Joystick flutscht wegen des Platikteils erst mittig, öffnet den Rechts-Schalter und geht dann nach oben. dein Klempner rettet sich auf die Leiter.
    Dein "panisch nach oben" heißt doch: Nicht wirklich genau nach oben, sondern (panisch) diagonal rechts oben. Wenn ich das panisch bei mir mache, bleibt er stehen, weil weder rechts noch oben Kontakt ist. Und bei Mame geht er - obwohl immer noch rechts - dann schon nach oben.

  15. #30
    Registered User Avatar von pin_HP
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    104
    Zitat Zitat von zyx Beitrag anzeigen

    Empirische Beobachtung ist gut, Vertrauen bei Arcadefreaks besser
    Glauben tu ich's euch eh, nur verstehen halt nicht. Danke für den Ultimarc-Tipp, aber der hat wieder Mikroschalter, wenn ich das richtig sehe ...

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •