Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Lich Super Tank

  1. #1
    PCB Terrier Avatar von mikemcbike
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    858

    Lich Super Tank

    Die deutsche Firma Lich hatte zwei Klassiker aus Eigenproduktion im Angebot: Looping und Super Tank. Ersteres besitze ich schon lange (http://www.wolfgangrobel.de/arcadereps2/looping.htm), letzteres hat mir ein freundlicher Foristi zukommen lassen:

    Sauber in einen Metallkäfig eingebaut - genau wie Looping!

    supertank_kaefig01.jpgsupertank_kaefig02.jpg

    Die CPU-PCB mit einem 16-Bit Prozessor:
    supertank_pcb_cpu.jpg

    RAM und Logik:
    supertank_pcb_ram.jpg

    Sound und I/O:
    supertank_pcb_sound_io.jpg

    Leider kommt mein 1084er nicht so gut mit dem Sync-Timing zurecht:
    supertank_sc01.jpgsupertank_sc02.jpgsupertank_sc03.jpg

    Keine Reparatur, aber dafür ein ungewöhnlicher Aufbau aus den Anfangszeiten der Arcadespielwelt.

  2. #2
    Arcade-Schliemann Avatar von Laschek
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    VIP Lounge
    Beiträge
    5.237
    Subber!
    ........

    > VIDEO GAMES LICH Archiv
    <
    -------------------------
    > Arcade Manuals & Pinouts <

  3. #3
    PCB Terrier Avatar von mikemcbike
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    858
    Danke. Du hast Mail zum Update der Archäologie...

  4. #4
    PCB Terrier Avatar von mikemcbike
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    858
    Kleines technisches Schmakerl am Rande: der TMS9980 (bei Looping ist es ein TMS 9995) ist ein 16-Bit Prozessor von Texas Instruments, wie er in ähnlicher Form auch im TI-99/4A Homecomputer eingesetzt wurde. Eine echte Rarität im Bereich der Arcade-Videospiele. Der TMS9980 ist seiner Zeit von der CPU-Architektur ziemlich voraus gewesen, krankte aber an den Peripheriemöglichkeiten (es wird z.B. nur ein 8-Bit-Datenbus herausgeführt). Gut gewollt aber schlecht gemacht. Diese Prozessoren haben sich nicht durchgesetzt.

    Erstaunlich, dass sich gerade ein kleines deutsches Unternehmen mit aufwändigen Eigenentwicklungen an einen solchen exotischen Prozessor gewagt hat. Es würde mich mal reizen, mit den Verantwortlichen zu diskutieren, warum sie gerade auf ein solches Pferd gesetzt haben.

    https://en.wikipedia.org/wiki/Texas_Instruments_TMS9900
    Geändert von mikemcbike (09-08-2017 um 07:56 Uhr)

  5. #5
    Arcade-Schliemann Avatar von Laschek
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    VIP Lounge
    Beiträge
    5.237
    Frag doch den Stompe, der is wohl in der Fratzenkladde unterwegs.
    Paar seiner Beiträge dort sind halt doch recht fragwürdig

    > VIDEO GAMES LICH Archiv
    <
    -------------------------
    > Arcade Manuals & Pinouts <

  6. #6
    PCB Terrier Avatar von mikemcbike
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    858
    Ich hab ihn mal angeschrieben - aber fragwürdig ist kein Ausdruck... das ist echt gruselig.

  7. #7
    Administration Avatar von zyx
    Registriert seit
    15.06.2004
    Ort
    Strass/Tirol
    Beiträge
    6.277
    Zitat Zitat von mikemcbike Beitrag anzeigen
    Kleines technisches Schmakerl am Rande: der TMS9980 (bei Looping ist es ein TMS 9995) ist ein 16-Bit Prozessor von Texas Instruments, wie er in ähnlicher Form auch im TI-99/4A Homecomputer eingesetzt wurde. Eine echte Rarität im Bereich der Arcade-Videospiele. Der TMS9980 ist seiner Zeit von der CPU-Architektur ziemlich voraus gewesen, krankte aber an den Peripheriemöglichkeiten (es wird z.B. nur ein 8-Bit-Datenbus herausgeführt). Gut gewollt aber schlecht gemacht. Diese Prozessoren haben sich nicht durchgesetzt.

    Erstaunlich, dass sich gerade ein kleines deutsches Unternehmen mit aufwändigen Eigenentwicklungen an einen solchen exotischen Prozessor gewagt hat. Es würde mich mal reizen, mit den Verantwortlichen zu diskutieren, warum sie gerade auf ein solches Pferd gesetzt haben.

    https://en.wikipedia.org/wiki/Texas_Instruments_TMS9900
    Da war doch grad mal ein Artikel über den TI Proz.. Genau zu diesem Thema.. Mir fällt nur nicht mehr ein wo....
    "It blows my mind that with the retro gaming community and tools like MAME these games and the 8 and 16 bit cultures live on."
    Eugene Jarvis

    Cassini showed us the beauty of Saturn. It revealed the best in us. Now it's up to us to keep exploring.

    Electricity is a vengeful bitch who is not to be trifled with

  8. #8
    Arcade-Schliemann Avatar von Laschek
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    VIP Lounge
    Beiträge
    5.237
    Meinste vielleicht das Interview mit dem italienischen Looping Programmierer?
    http://mamedev.org/roms/looping/looping-interview.html

    Wobei das halt nicht ganz zu Super Tank und dem dort verbauten Prozessor passt.

    > VIDEO GAMES LICH Archiv
    <
    -------------------------
    > Arcade Manuals & Pinouts <

  9. #9
    Administration Avatar von zyx
    Registriert seit
    15.06.2004
    Ort
    Strass/Tirol
    Beiträge
    6.277
    Genau das wars Stimmt schon, passt nicht ganz..
    "It blows my mind that with the retro gaming community and tools like MAME these games and the 8 and 16 bit cultures live on."
    Eugene Jarvis

    Cassini showed us the beauty of Saturn. It revealed the best in us. Now it's up to us to keep exploring.

    Electricity is a vengeful bitch who is not to be trifled with

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •