Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22

Thema: PHOTOPLAY SMART TISCHGERÄT welche BIOS BATTERIE ist da verbaut???

  1. #1
    Registered User
    Registriert seit
    22.06.2015
    Beiträge
    14

    PHOTOPLAY SMART TISCHGERÄT welche BIOS BATTERIE ist da verbaut???

    PHOTOPLAY SMART TISCHGERÄT welche BIOS BATTERIE ist da verbaut???
    eine CR2023 wie bei normalen Mainboards ist das nicht!?!
    die hat fast das doppelte an Höhe .

    woher bekomme ich so eine CMOS BATTERIE
    oder wo kann ich die bestellen.
    wäre für nen top dankbar

    gruss

  2. #2
    Registered User Avatar von Luigi
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    Neustadt/Wstr.
    Beiträge
    4.776
    Ist denn keine Typenbezeichnung draufgedruckt?

    Und du meintest sicher die CR2032, oder? Und ich verstehe jetzt nicht ganz, welche fast doppelt so hoch ist. Es gibt eine 2025, die hat ca den Durchmesser einer 2032, ist aber wesentlich dünner.

    HIER gibt es eine Tabelle mit den Maßen der einzelnen Typen, vielleicht findest du da das passende.

  3. #3
    Registered User
    Registriert seit
    22.06.2015
    Beiträge
    14
    Danke,
    eben das meine ich ja.
    ich kenne diese CMOS Batterie nicht!!!
    Technisch kenne ich mich aus.

    obendrauf steht nix,
    und rausnehmen will ich sie nicht, wenn ich keine neue habe,
    sitzt ziemlich straff drauf.

    aber einer wo die alten Photoplay Geräte kennt müsste wissen was ich meine.

  4. #4
    Arcade-Schliemann Avatar von Laschek
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    VIP Lounge
    Beiträge
    5.089
    Das ist gar keine BIOS Batterie, sondern der Key/Dongle (mit interner Batterie).

    > VIDEO GAMES LICH Archiv
    <
    -------------------------
    > Arcade Manuals & Pinouts <

  5. #5
    Registered User
    Registriert seit
    22.06.2015
    Beiträge
    14
    Okay ... danke
    und gibt's da Ersatz???

  6. #6
    Arcade-Schliemann Avatar von Laschek
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    VIP Lounge
    Beiträge
    5.089
    Leider keine Ahnung.

    > VIDEO GAMES LICH Archiv
    <
    -------------------------
    > Arcade Manuals & Pinouts <

  7. #7
    Administration Avatar von zyx
    Registriert seit
    15.06.2004
    Ort
    Strass/Tirol
    Beiträge
    6.244
    Hab ich da was übersehen oder seid ihr sicher das es der Dallas Chip ist? Gehen die Spiele.. Wenn ja, dann ists der eher nicht..

    Wie immer Foto hilft!
    "It blows my mind that with the retro gaming community and tools like MAME these games and the 8 and 16 bit cultures live on."
    Eugene Jarvis

    Electricity is a vengeful bitch who is not to be trifled with

  8. #8
    Registered User
    Registriert seit
    22.06.2015
    Beiträge
    14
    Hallo,
    STIMMT!!!
    ist der DALLAS DONGLE!!!
    die CR2032 Batterie gibt es auch, habe ich aber übersehen weil mit Kabel verdeckt.
    CMOS Batterie ersetzt ,sollte jetzt alles gut sein... DALLAS DONGLE BATTERIE habe ich unangetastet gelassen.

    gruss

  9. #9
    Registered User Avatar von Luigi
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    Neustadt/Wstr.
    Beiträge
    4.776
    Samma, ist hier irgendwo ein Bild versteckt, auf dem man die "Batterie" sieht?? Oder steh ich einfach nur auf der Leitung?

  10. #10
    Arcade-Schliemann Avatar von Laschek
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    VIP Lounge
    Beiträge
    5.089
    Fotos machen ist echt schwer.

    Hier, so sieht der Security Key wohl aus:



    Wobei das hier jetzt von 'nem MegaTouch ist, aber wie man sieht steckt das Konstrukt in einer Batteriehalterung.

    Könnte man mit gutem Willen schon als Batterie missinterpretieren.
    Geändert von Laschek (18-04-2017 um 14:22 Uhr)

    > VIDEO GAMES LICH Archiv
    <
    -------------------------
    > Arcade Manuals & Pinouts <

  11. #11
    Registered User
    Registriert seit
    22.06.2015
    Beiträge
    14
    Schön das ein Foto machst?!?
    aber der Thread war schon closed & geklärt.
    wie ich schon geschrieben hatte.

  12. #12
    Arcade-Schliemann Avatar von Laschek
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    VIP Lounge
    Beiträge
    5.089
    Es geht in einem Forum nicht ausschliesslich darum dass der Threadersteller sein Problem gelöst bekommt sondern um Dokumentation zum Zweck dass anderen auch geholfen werden kann...
    Aber Hauptsache dein Kasten läuft wieder...

    > VIDEO GAMES LICH Archiv
    <
    -------------------------
    > Arcade Manuals & Pinouts <

  13. #13
    Registered User Avatar von Luigi
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    Neustadt/Wstr.
    Beiträge
    4.776
    Was Laschek sagt! Wenn andere das gleiche Problem haben, finden sie mit etwas Glück diesen Thread

    Danke für die Aufklärung!

  14. #14
    PCB Terrier Avatar von mikemcbike
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    749
    Für die technisch Interessierten:

    https://de.wikipedia.org/wiki/IButton


  15. #15
    Registered User Avatar von Luigi
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    Neustadt/Wstr.
    Beiträge
    4.776
    Is ja cool, vor allem das mit dieser One-Wire-Schnittstelle ist sehr interessant....danke

    Auf diesen "Dongles" wurde dann ein Key gespeichert und wenn der nicht vorhanden ist, läuft die Software nicht, oder wie?


    OK, also nochmal zusammengefasst: der OP hat vermutet, die BIOS-Batterie wäre leer (womit er wahrscheinlich recht hat, aber das wissen wir nicht, denn er hat ja nicht beschrieben, welches Problem sein Photoplay hat). Er hat aber nicht die (durch ein Kabel versteckte) BIOS-Batterie gesehen, sondern diesen Dongle und gemeint, es sei die Batterie.

    Ich frage mich immer noch, wie Laschek darauf gekommen ist, dass faltermeyer den Dongle sieht und beschreibt und nicht die Batterie....voll die abstrakte Gehirnleistung

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •