Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 111

Thema: Technische Hilfe gesucht: Sega Monaco GP - Gegner zu schnell

  1. #1
    Registered User
    Registriert seit
    20.02.2011
    Beiträge
    42

    Technische Hilfe gesucht: Sega Monaco GP - Gegner zu schnell

    Hallo,

    Erst mal eine Kurzvorstellung.
    Wir sind eigentlich ein Flipper-Verein, haben aber auch ein paar Arcade-Automaten rumstehen:
    http://www.pinballparty.de/

    Wir haben nen Twinliner mit 60:1 und einen Taito Top Speed.
    Interesse besteht vor allem an älteren Videospielen.

    Jetzt hat ein Kollege einen Monaco GP angeschleppt.
    Das Teil hat ein Bild und man sieht die Strecke und das eigenen Auto.
    Aber man ist direkt im Spiel und die Gegner rauschen so schnell durch, dass man sie nur als schlierenhafte Streifen erkennen kann.
    Ausweichen ist natürlich so nicht möglich.

    Ich weiß, dass das Teil nur aus hart verdrahteten TTL-Bausteinen besteht.
    Irgend eine Idee, wo man mit der Suche anfangen soll.
    Nen Elektriker aus den Achtzigern hätte ich zur Hand.

    Gruß,

    Sascha

  2. #2
    SLAM -Who needs a CPU? Avatar von speleo_de
    Registriert seit
    18.08.2002
    Beiträge
    1.687
    Hallo Sascha,

    Das ist nicht unbedingt das einfachste Spiel zum Reparieren... :-)

    Ich würde so anfangen -
    Die beiden grossen Platinen aus dem Cardcage nehmen und optisch prüfen.
    Alle gesockelten Bauteile vorsichtige heraushebeln und wieder einsetzen.
    Die Platinen wieder richtig einsetzen.
    Einschalten und die +5V auf den beiden großen Boards überprüfen.

    Bin gespannt.
    Andreas (speleo_de)

    ... nur Wenige sind imstande, solche Diskussionen fair und wie Erwachsene zuführen ...

  3. #3
    Registered User
    Registriert seit
    20.02.2011
    Beiträge
    42
    Schon mal Danke für die Aufmunterung.

    So in der Art wollte ich vorgehen. Wir haben sogar einen Satz Ersatzplatinen bekommen. Ich halte euch auf dem Laufenden.

  4. #4
    Registered User
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Ahrensburg
    Beiträge
    550
    Zitat Zitat von speleo_de Beitrag anzeigen
    Das ist nicht unbedingt das einfachste Spiel zum Reparieren... :-)
    Aber dafür vermutlich keinerleih Probleme mit der Ersatzteilbeschaffung

  5. #5
    SLAM -Who needs a CPU? Avatar von speleo_de
    Registriert seit
    18.08.2002
    Beiträge
    1.687
    Beschaff' doch mal 82S141 für die Grafikdaten und programmiere sie ...

    Aber im Prinzip hast Du Recht. Die meisten Sachen kriegt man noch einfach und relativ günstig.
    Andreas (speleo_de)

    ... nur Wenige sind imstande, solche Diskussionen fair und wie Erwachsene zuführen ...

  6. #6
    Registered User
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Ahrensburg
    Beiträge
    550
    Zitat Zitat von speleo_de Beitrag anzeigen
    Beschaff' doch mal 82S141 für die Grafikdaten und programmiere sie ...
    Naja, bei hartverdrahteten TTL-Bausteinen denke ich erst mal nur an 74XX , und die gibt's ja an jeder Ecke. Aber wenn da natürlich auch wieder so Exoten-IC's bei sind, die seit hundert Jahren nicht mehr produziert werden, ist man natürlich wieder bei der gleichen Problematik wie bei fast allen anderen Spielplatinen.

  7. #7
    Registered User Avatar von Digimon
    Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    128
    Das Projekt verfolge ich gespannt.

    bei mir steht noch ein Monaco GP, der nur Sound macht.
    evtl. kann ich die übriggebliebenen Platinen gebrauchen;-)

  8. #8
    Registered User
    Registriert seit
    20.02.2011
    Beiträge
    42
    Ja, hab im Moment noch nicht angefangen.

    Zu viele Flipper-Termine und Projekte.

  9. #9
    Registered User
    Registriert seit
    20.02.2011
    Beiträge
    42
    So, kaum 8 Jahre später, nachem nichts mit dem Ding passiert ist, hab ich meinen Kumpel überreden können, mir das Teil zu verkaufen.
    Jetzt steht es bei mir in der Garage und demnächst geht es weiter.
    Das Optoboard fürs Gaspedal ist wohl hinüber.
    Wenn es eingesteckt ist, rast alles unerkennbar vorbei. Abgezogen steht alles.
    Und am Lenkrad ist ein Kabel ab.

  10. #10
    Registered User Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    31737 Rinteln
    Beiträge
    1.363
    Dann gehts ja vorwärts

  11. #11
    Registered User
    Registriert seit
    20.02.2011
    Beiträge
    42
    Jetzt hoffentlich flotter.

  12. #12
    Registered User
    Registriert seit
    20.02.2011
    Beiträge
    42
    Mal kurz beschrieben, was passiert.

    Automat geht bei Credit-Schalter ins Spiel. Straße und eigenes Auto sind gut erkennbar.

    Fehler:

    - Bei eingestecktem Gaspedal, rast der Hintergrund nur noch unerkennbar vorbei. Bei abgestöpseltem Gaspedal steht der Hintergrund.
    Da checke ich mal das Opto-Board. ich denke, das ist kein großes Problem. Gibt es die Optos irgendwo als Ersatz?

    - Das Lenkrad tut nichts. Das ging aber schon mal. Und es ist ein Kabel am Stecker ab. Ich hoffe mal, das ist das Problem.

    - Der Fehler der mir am meisten Sorgen bereitet: Die anderen Auto fehlen, stattdessen gibt es diagonale Störstreifen. Von der Farbe und vom Muster her, würde ich mal schätzen, dass das die Autos sein sollen. Screenshot ist angehängt.

    Ich hab ein Handbuch gefunden mit Schaltplänenm, meist als "Logic Diagram".
    Ach Du liebe Sch..., dann auch teilweise mit handschriftlichen Kommentaren in Japanisch. Ist zumindest evtl. beim IC Wechseln hilfreich dafür zuzuordnen, welcher Chip ungefähr für was zuständig ist.
    Aber verstehen will ich das nicht wirklich.

    Ich hol erst mal die Boards raus, prüfe auf schlechte Verbinder, schlechte Sockel, schlechte Lötstellen in der Hoffnung, dass das Auto Problem vielleicht nur was in der Art ist. Sonst wird es wahrscheinlich schwierig.

    LG,

    Sascha
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  13. #13
    Registered User
    Registriert seit
    12.01.2016
    Beiträge
    277
    Das sieht so aus, als würden die Autos horizontal nicht synchronisiert.

  14. #14
    Registered User Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    31737 Rinteln
    Beiträge
    1.363
    Genau das hatte ich beim Betrachten des Bildes auch gedacht.....aber haben die denn einen eigenen Sync?
    Kann doch nicht sein, das läuft doch alles miteinander verkoppelt.......oder könnte man dort ansetzen, daß die dafür zuständige Teilerkette nen Hau hat?
    Was weiß ich schon von PCBs?

  15. #15
    Registered User
    Registriert seit
    12.01.2016
    Beiträge
    277
    Bei diesen prozessorlosen Boards weiß man nie, wie das gemacht ist. Kann auch sein, dass das einzeln erzeugt, und dann irgendwo zusammengemischt wird.
    Das Online-Manual ist auch echt sch...e zu lesen.

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •