Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 25

Thema: Monitor testen ohne Spiel

  1. #1
    Registered User
    Registriert seit
    24.10.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    10

    Monitor testen ohne Spiel

    Moin,

    ich bin günstig an ein Zaccaria Universal Cabinet gekommen, mit Hantarex Monitor, wahrscheinlich ein 900er. Eine Spiel-Platine war leider nicht dabei. Die Frage, ob die Kiste ausgeschlachtet wird und MAME-PC reinkommt oder nen original PCB würde ich davon abhängig machen ob der Monitor noch läuft.

    Der Monitor bekommt 122V AC und 230V AC über einen Trenntrafo, wenn man das Cabinet einschaltet knistert es ne Sekunde, dann bleibt es ruhig. Der Bildschrim bleibt die ganze Zeit schwarz. Ist das normal ? Ich hatte Rauschen erwartet,nen Leuchtpunkt oder mindestens sichtbares Glühen an der Kathode.

    Gibt es ne Möglichkeit den Monitor möglicht einfach auf Funktionsfähigkeit zu prüfen ?

    Extra Frage: Vom Monitor führen 2 Kabel zu einem Taster auf der Rückseite des Cabs, ist der zum Entmagnetisieren ?

  2. #2
    SLAM -Who needs a CPU? Avatar von speleo_de
    Registriert seit
    18.08.2002
    Beiträge
    1.687
    Hallo erstmal

    Die Röhrenheizung sollte man schon sehen, aber wenn er 'knistert' is so gut wie immer auch die Röhrenheizung ok. Schau mal genau hin.

    Und dreh' doch mal die Helligkeit/Screen auf, der Schirm sollte dann weiss werden, das Poti ist bei diesem Monitor (MTC900) auf der Bildröhrensockelplatine.
    Links zu Manual, ein wenig runterscrollen... : http://www.andysarcade.de/gen_unicab_d.html

    Yep, der Schalter ist zum Entmagnetisieren.
    Andreas (speleo_de)

    ... nur Wenige sind imstande, solche Diskussionen fair und wie Erwachsene zuführen ...

  3. #3
    Registered User
    Registriert seit
    24.10.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    10
    wow, danke für die schnelle Antwort.

    Es ist wirklich ein MTC900 (die Version mit 20" Videocolor Röhre).
    Ich hab am Brightness Poti (RV11) gedreht, aber der Schrim bleibt dunkel.
    Die Röhrenheizung scheint nicht zu gehen, hätte man ja im komplett dunklen Raum sehen müssen. Die Anleitung ist ja leider nicht so gut gescannt. Weiß jemand an welchen Pins die Heizspannung anliegt und wie hoch die im Normalfall sein muss ?

  4. #4
    AI Hilfssheriff ;-) Avatar von Willi.O
    Registriert seit
    31.01.2004
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    3.371
    Sind den alle Stecker am Chasis angeschlossen und eventuell die Sicherungen heile bzw defekt....ist das Hochspannungskabel dran usw ....
    TV-Ideal....
    und die Zukunft gehört Ihnen

  5. #5
    Registered User
    Registriert seit
    24.10.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    10
    Alle Stecker dran
    die 3 Sicherungen ok
    HV angeschlossen

  6. #6
    SLAM -Who needs a CPU? Avatar von speleo_de
    Registriert seit
    18.08.2002
    Beiträge
    1.687
    Zitat Zitat von moe Beitrag anzeigen
    wow, danke für die schnelle Antwort.

    Es ist wirklich ein MTC900 (die Version mit 20" Videocolor Röhre).
    Ich hab am Brightness Poti (RV11) gedreht, aber der Schrim bleibt dunkel.
    Die Röhrenheizung scheint nicht zu gehen, hätte man ja im komplett dunklen Raum sehen müssen. Die Anleitung ist ja leider nicht so gut gescannt. Weiß jemand an welchen Pins die Heizspannung anliegt und wie hoch die im Normalfall sein muss ?
    Nicht gut gescannt? Hmmh, nun ja.

    Pins 6+7 am Röhrensockel oder Stecker CH am DB Board - Pins 1+2
    Heizspannung 6,3V
    Andreas (speleo_de)

    ... nur Wenige sind imstande, solche Diskussionen fair und wie Erwachsene zuführen ...

  7. #7
    Registered User Avatar von Luigi
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    Neustadt/Wstr.
    Beiträge
    4.949
    Hi.

    Der Andi meinte nicht den Regkler RV11 für die Helligkeit (bzw. nicht nur), sondern vor allem den Screen-Regler am Zeilentrafo. Da gibts zweio Potis, eins für die Schärfe (Focus) und das andere für die sogenannte Gitterspannung (SCREEN). Wenn du den mal vorsichtig hochdrehst, müsste das Bild grau/weiß werden und es sollten diagonale Linien sichtbar werden. Nicht übertreiben mit dem Hochdrehen.

    Wenn der Monitor richtig eingestellt ist, ist es normal, dass er ohne angeschlossene Platine schwarz bleibt.


    @speleo: menschenskinder, ich hab dir schon so oft gesagt, du sollst besser scannen!!

  8. #8
    SLAM -Who needs a CPU? Avatar von speleo_de
    Registriert seit
    18.08.2002
    Beiträge
    1.687
    Zitat Zitat von Luigi Beitrag anzeigen
    Hi.

    Der Andi meinte nicht den Regkler RV11 für die Helligkeit (bzw. nicht nur), sondern vor allem den Screen-Regler am Zeilentrafo. Da gibts zweio Potis, eins für die Schärfe (Focus) und das andere für die sogenannte Gitterspannung (SCREEN).
    Und nochmal gaaaaanz langsaaaam ....

    ...das Poti (Screen) ist bei diesem Monitor (MTC900) auf der Bildröhrensockelplatine...
    Andreas (speleo_de)

    ... nur Wenige sind imstande, solche Diskussionen fair und wie Erwachsene zuführen ...

  9. #9
    Registered User Avatar von Luigi
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    Neustadt/Wstr.
    Beiträge
    4.949
    Ich weiß, welches Neckboard du meinst....sicher, dass es diese Version ist?? Oder hat er ein Bild gepostet und ich seh's nur wieder mal nicht auf der Arbeit??

  10. #10
    SLAM -Who needs a CPU? Avatar von speleo_de
    Registriert seit
    18.08.2002
    Beiträge
    1.687
    Zitat Zitat von Luigi Beitrag anzeigen
    Ich weiß, welches Neckboard du meinst....sicher, dass es diese Version ist?? Oder hat er ein Bild gepostet und ich seh's nur wieder mal nicht auf der Arbeit??
    Kein Bild. Warten wir' mal ab.

    @moe - hast Du 'nen MTC900 (oder MTC900E)?
    Andreas (speleo_de)

    ... nur Wenige sind imstande, solche Diskussionen fair und wie Erwachsene zuführen ...

  11. #11
    Registered User Avatar von Luigi
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    Neustadt/Wstr.
    Beiträge
    4.949
    Ich denke mal, er hat diesen hier, weil er vom RV11 gesprochen hat. Da wäre der Regler auf dem Neckboard dann für den Focus zuständig.

    Am besten er besorgt sich mal ne Test-Platine für 5€


    edit: unser Freund Etienne hat mal dazu was im DLF-Forum gepostet

    @moe: der Screenregler (21) sitzt auf dem Neckboard "hinter" dem Loch an der linken Seite. Da kommste mit einem sogenannten Trimmer am besten rein...ein kleiner isolierter Schraubendreher.

    Geändert von Luigi (25-10-2011 um 10:57 Uhr)

  12. #12
    Registered User
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Ahrensburg
    Beiträge
    550
    Zitat Zitat von moe Beitrag anzeigen
    Der Bildschrim bleibt die ganze Zeit schwarz. Ist das normal ? Ich hatte Rauschen erwartet,nen Leuchtpunkt oder mindestens sichtbares Glühen an der Kathode.
    Wie schon geschrieben wurde, ein normal eingestellter Monitor bleibt ohne Platine, d.h. ohne Bildsignal schwarz. Rauschen in Form von Schnee gibt's nur bei Fernsehern, und ein Leuchtpunkt würde relativ sicher auf einen Monitor mit defekter Ablenkung hindeuten

    Zitat Zitat von moe Beitrag anzeigen
    Die Röhrenheizung scheint nicht zu gehen, hätte man ja im komplett dunklen Raum sehen müssen.
    Hast du den Röhrenhals mal abgewischt ? Mitunter sitzt da eine fette Schicht schwarzen Staubes drauf, die das orange Glühen der Heizung mächtig abdunkelt. Wenn die Bildröhrenheizung tatsächlich nicht läuft, bringt natürlich auch das drehen an sämtlichen Potis nichts, dann bleibt das Bild immer dunkel.
    Geändert von Thomas (25-10-2011 um 18:07 Uhr)

  13. #13
    Registered User
    Registriert seit
    24.10.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    10
    Entweder habe ich doch nen anderen Monitor oder die Heizung ist hin. Sorry wegen der schlechten Fotos, liefere bessere nach.
    Pins 6+7 am Röhrensockel oder Stecker CH am DB Board - Pins 1+2 Heizspannung 6,3V
    Zwischen PIN 6 und 7 habe ich 23,5V gemessen. Mit abgenommenem Board Durchgangsprüfung gemacht->KEIN Durchgang

    Hast du den Röhrenhals mal abgewischt ? Mitunter sitzt da eine fette Schicht schwarzen Staubes drauf, die das orange Glühen der Heizung mächtig abdunkelt.
    Röhrenhals ist "glasklar" , leider trotzdem nix zu sehen.

    Der Andi meinte nicht den Regkler RV11 für die Helligkeit (bzw. nicht nur), sondern vor allem den Screen-Regler am Zeilentrafo. Da gibts zweio Potis, eins für die Schärfe (Focus) und das andere für die sogenannte Gitterspannung (SCREEN).
    Sorry, in meiner Anleitung gabs keinen Screen Regler, da habe ich das verwechselt. Habs jetzt mit Rv21 "cutoff G2 (pre-set brightness)" versucht (siehe Anhang) aber leider ohne erfolg. Monitor bleibt schwarz.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  14. #14
    Registered User
    Registriert seit
    24.10.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    10
    So hier noch ein etwas besseres Foto....IMG_c1896.jpg

    edit: unser Freund Etienne hat mal dazu was im DLF-Forum gepostet
    Sorry, bin neu bei der ganzen Arcade Sache...habs gegoogelt,aber ohne Erfolg...Link, wäre super

  15. #15
    Registered User Avatar von Luigi
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    Neustadt/Wstr.
    Beiträge
    4.949
    Im Posting von Etienne war eigentlich auch nur das Bild und die Erklärung, dass es sich um den Screen-Regler handelt....mehr nicht.

    Also wenn du am Röhrenhals nicht das kleinste bisschen Glühen sehen kannst...ist vielleicht irgendwo auf dem Chassis ne Sicherung durch?

    @all: sind 122V nicht ein bisschen wenig für den Hantarex?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •