Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Zu doof für Jpac und Soft15khz

  1. #1
    Registered User
    Registriert seit
    15.01.2009
    Beiträge
    54

    Zu doof für Jpac und Soft15khz

    Hallo Leute ich habe mir jetzt nen Board mit Athlon 1100 512MB und ner Radeon 8500 64MB in meinen Automaten gebastelt.
    Das ganze mit Windows xp sp3 und Mameuifx32.

    Nun bekomme ich kein Bild am Arcademonitor hin.

    Ich habe mir Soft15khz besorgt, installiert.
    Mit quickres erst 640x480 32bit und dann 320x256 32bit ausprobiert.

    Ich bekomme am Automaten nur ein laufendes Doppelbild rechts /links und sobald Windows hochgefahren ist, geht gar nichts mehr.

    Ich habe ein Jpac eingebaut.
    Dort waren im Auslieferungszustand keine Jumper gesetzt.
    Habe dann bei 15 und 31khz welche gesetzt, weil ich das hier irgendwo gelesen habe.

    Normalerweise dürfte das Jpac doch gar kein Bild durchlassen bis Windows gestartet ist ?

    Aber ich sehe doch die meldungen vom Bios usw. was amche ich falsch ???

  2. #2
    Arcade Atze Avatar von apfelanni
    Registriert seit
    06.05.2005
    Ort
    Düssburch
    Beiträge
    3.402
    zum soft 15 procedere .. gesetz den fall deine karte ist uneingeschränkt soft 15 tauglich :

    schritt 1 : die " passenden " ati catalyst treiber installieren . am besten ne olle 6x version.

    schritt 2 : soft 15 auf die platte schaufeln , starten und install 15 khz mit der passenden gk wählen. dann abstöpseln und ans käppchen pappen. thats it. 640x480 32 bit kannze lassen ,wird dann interlaced ausgegeben . vermute mal du hast die catalyst nicht installiert. denn dann geht ma nix .

    schön isset wenn man nen mamescart kabel zur hand hat mit nem ollen tv oder einen der inzwischen seltenen amiga - atari multisyncs die 15 und 31 k können . da installierts sich oft geschmeidiger.

    am pac gibts auch ne 15k leuchtdiode. radeon 85oo is ja fast so retro wie die games ..
    Geändert von apfelanni (16-08-2010 um 18:40 Uhr)
    resurrection always comes with a price ..

  3. #3
    H@ckse Avatar von SailorSat
    Registriert seit
    26.08.2004
    Ort
    Hanau (Hessen)
    Beiträge
    2.052
    Wenn die Radeon 8500 zwei Ausgänge hat, nimm den anderen.
    Im Zweifel brauchst du einen DVI-VGA Adapter
    Ich mach das alles auch ohne Joystick ,)

  4. #4
    Registered User
    Registriert seit
    15.01.2009
    Beiträge
    54
    Juhuu das wars !
    Der Treiber war schuld, war einer von 2002 drauf nun habe ich Catalyst 6.5 installiert wie von Soft15khz als minimum gefordert und es haut hin !
    Ich hatte erst Catalys 6.11 wie von ATI für die Karte empfohlen runtergeladen, aber da hat Soft 15KHZ gemeckert, min. 6.5 wäre erforderlich.

    Seltsamerweise hatte Soft15khz bei dem alten Treiber von 2002 aber nicht gemeckert.

    Schönen Dank für den Hinweis, 2 alte Amiga Monitore habe ich auch noch ; )

    Gut zu wissen das die sowas können !

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •