Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 41

Thema: Cosmic Guerilla Cabinet

  1. #1
    Registered User
    Registriert seit
    11.05.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    22

    Cosmic Guerilla Cabinet

    Hallo!

    Ich bin neu hier im Forum und möchte alle herzlich begrüßen.

    Seit gestern bin ich stolzer Besitzer eines Comic Guerilla Arcade-Automaten. Es ist mein Erster und bin daher noch ziemlich unerfahren. Das Gerät stand ein paar Tage draußen, unter einer Laube und nun habe ich Angst das die Elektronik Feuchtigkeit gezogen hat. Die Klappe auf der Rückwand ist nicht mehr vorhanden. Das Gerät stand also die ganze Zeit offen rum. Laut Vorbesitzer wurde das letzte Mal vor zwei Monaten dran gezockt. Habe das Gerät vor dem Kauf nicht getestet, der Preis hat aber überzeugt und so musste ich einfach zuschlagen.

    Könnt ihr mir sagen wie empfindlich diese Geräte auf Feuchtigkeit reagieren? Was würdet ihr mir empfehlen?

    Bilder folgen...

    Gruß Radioman

  2. #2
    Arcade-Schliemann Avatar von Laschek
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    VIP Lounge
    Beiträge
    5.947
    Trocken stellen und ein paar Tage aklimatisieren lassen. Vorm einschalten dann am besten mal alle Sicherungen checken und alle gesteckten Verbindungen nachdrücken.

    > VIDEO GAMES LICH Archiv
    <
    -------------------------
    > Arcade Manuals & Pinouts <

  3. #3
    Registered User Avatar von mrdo!
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.512
    ... und vor allem nicht auf mame umbauen ...
    Will ein Neutron in die Disko, sagt der Türsteher: "Sorry - heute nur für geladene Gäste!"

  4. #4
    Arcade-Schliemann Avatar von Laschek
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    VIP Lounge
    Beiträge
    5.947
    Zitat Zitat von mrdo! Beitrag anzeigen
    ... und vor allem nicht auf mame umbauen ...
    ...sonst werden einige hier nämlich ziemlich pampig

    > VIDEO GAMES LICH Archiv
    <
    -------------------------
    > Arcade Manuals & Pinouts <

  5. #5
    Registered User Avatar von Starbucks
    Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    2.986
    Zitat Zitat von Laschek Beitrag anzeigen
    ...sonst werden einige hier nämlich ziemlich pampig
    OHJA!

  6. #6
    Registered User
    Registriert seit
    22.05.2008
    Beiträge
    484
    und bilder posten

  7. #7
    Registered User Avatar von mrdo!
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.512
    JA, sonst knallts!
    Will ein Neutron in die Disko, sagt der Türsteher: "Sorry - heute nur für geladene Gäste!"

  8. #8
    Registered User
    Registriert seit
    11.05.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    22
    Die Sicherungen sind noch alle in Ordnung. Demnach bin ich guter Dinge.

    Ich kann es kaum erwarten das Gerät zu testen, aber ich werde wie Laschek empfohlen hat noch ein paar Tage warten.

    Das Gerät scheint nicht zum ersten Mal Feuchtigkeit abbekommen zu haben. Leider musste ich bei genauer Begutachtung festellen das die Holzplatten gerade an den Kanten aufgeweicht sind. Gerade in den unteren Regionen sind die Holzkanten morsch und lassen sich mit der bloßen Hand abtragen.

    *argh* Wie kann man so was wieder ausbessern/erneuern?

    Die Holzplatte und das Artwork an den lackierten Seitenwänden sehen dem alter entsprechend gut aus, lediglich die Holzbereiche welche nur gepinselt wurden sind etwas aufgeschwemmt.

    Bilder auf denen man Details erkennen kann folgen in den nächsten Tagen. Mein Blitz ist defekt und erschwert das Fotografieren.

    Ach... und zur Info!
    Es wird natürlich ein Dedicated Cabinet bleiben! Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob das Gerät was ich habe wirklich im Urzustand ist.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #9
    Administration Avatar von zyx
    Registriert seit
    15.06.2004
    Ort
    Strass/Tirol
    Beiträge
    6.401
    So langsam sollte ich den Neuankömmlingen ne pn zukommen lassen wo ich vor euch warne Achtung bellende Hunde, aber die beissen nicht, ehrlich

    Hi Radioman, willkommen hier Ja die Tipps sollten schonmal helfen, nehme an das das Gehäuse nicht aufgequollen ist, das wär schonmal ne große Warnung.

    Ist immer ein Erlebnis das erste Mal nen Automaten andrehen, viel Glück !
    Alte Real Life Tetris (TM) Weisheit: Je schwerer das Cab, um so mehr Stiegen...

    Electricity is a vengeful bitch who is not to be trifled with

  10. #10
    Registered User Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    31737 Rinteln
    Beiträge
    1.232
    HI
    also, wie der auf dem Bild noch im Lack steht, ist doch überdurchschnittlich gut. Der Rest ist Technik, das machen wir hier schon, mach Dir keine Gedanken. Kannst Du mit nem Multimeter und Lötkolben umgehen, dann kriegen wir das schon hin.
    Gruß
    Winfried

  11. #11
    Registered User Avatar von Starbucks
    Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    2.986
    Wirklich ein Traumcab!

  12. #12
    Registered User Avatar von mrdo!
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.512
    Astreines Teil! Mit Farbfolien ... Kann ich mich noch dumpf dran erinnern - da steigt mir direkt der Pommesduft in die Nase ... hehe
    Will ein Neutron in die Disko, sagt der Türsteher: "Sorry - heute nur für geladene Gäste!"

  13. #13
    Arcade-Schliemann Avatar von Laschek
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    VIP Lounge
    Beiträge
    5.947
    Das sieht doch echt geil aus das Ding!
    Ich glaub den hatten wir mal als Ruine, haben wir aber weggegeben...

    Die Schäden am Holz kann man sicherlich reparieren, gibt doch so Holzspachtel, aber da sollen die Cabbauspezies mal was zu sagen, nicht mein Metier.
    Mach auf jeden Fall mal Bilder vom Innenleben damit man erkennen kann ob da noch alles original ist.

    > VIDEO GAMES LICH Archiv
    <
    -------------------------
    > Arcade Manuals & Pinouts <

  14. #14
    Registered User Avatar von Luigi
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    Neustadt/Wstr.
    Beiträge
    4.939
    Hach wat isser schööön
    (was haste denn da für ne Fischoptik benutzt?)

    Die Holzteile (insbesondere die Seitenteile) zu ersetzen, könnte ein größerer Act werden. Wenn zu schlimm ist (schon aufgerissen), kann man da so'n Zeuch reinlaufen lassen, um ein weiteres Aufreißen zu verhindern. Kannst ja mal Bilder von den schlimmsten Stellen posten.

  15. #15
    Registered User
    Registriert seit
    11.05.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    22
    Freut mich das der Kasten bei euch so gut ankommt.

    Werde morgen Abend neue Bilder machen und dann unter anderem auch die Problemzonen posten.

    Für den ersten Funktionstest habe ich den kommenden Montag angepeilt. Dann stand mein Baby genau eine Woche im trockenen, neuen Zuhause.

    Würde ihr beim ersten Test direkt auf's Ganze gehen oder ist es vielleicht sinnvoller die einzelnen Einheiten nach und nach zu testen? Also erst Netzteil, dann Spieleboard, Monitoreinheit usw. anschließen.

    Zitat Zitat von zyx Beitrag anzeigen
    So langsam sollte ich den Neuankömmlingen ne pn zukommen lassen wo ich vor euch warne Achtung bellende Hunde, aber die beissen nicht, ehrlich
    Alles bestens! Ich fühle mich hier jetzt schon wohl und kann das Bellen der Hunde gut verstehen.

    Zitat Zitat von winni Beitrag anzeigen
    Kannst Du mit nem Multimeter und Lötkolben umgehen, dann kriegen wir das schon hin.
    Werkzeug, Lötkolben und Multimeter sowie Kapazitätsprüfer liegen schon bereit.

    Zitat Zitat von Luigi Beitrag anzeigen
    was haste denn da für ne Fischoptik benutzt?
    Gut erkannt. Habe ein Fisheye für meine Kamera. Ich liebe diese Optik.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •