Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Optimale Einstellungen?

  1. #1
    Mozart not Kangaroos
    Registriert seit
    01.09.2004
    Beiträge
    255

    Optimale Einstellungen?

    Ich hab hier massive Konfigurationsprobleme mit CabMAME:

    Eigentlich wollte ich "nur" auf meinem Hantarex 9110 sauberes Scrolling mit synchronisiertem Ton dazu - also so, wie man es von einem Arcade-Spiel erwarten könnte.

    Irgendwie schaff ich das aber nicht. Was ich schon alles herumprobiert habe - von waitvsync bis tripplebuffer von redraw bis soundsync. Ich schaff das nicht. Entweder ruckelt (oder hüpft) das Scrolling oder der Sound ist nicht gesynct. Ich bin mittlerweile echt verzweifelt. Mir ist klar, daß es mit die Hz zu tun hat, aber schließlich laufen die allermeisten Spiele auf meinem iMac mit SDLMAME auch wunderbar - warum sollte man das dann auch nicht auch für einen Hantarex ordentlich hinbekommen können!?

    Gibts sowas wie eine gute Standardkonfiguration für meinen Europlay/Hantarex 9110, bei der alles so läuft, wie es soll?

    Und gleich noch ein Problem: Seit dem ich mit MAME und CabMAME herumprobiert habe, laufen viele Spiele nicht mehr. Beim Starten über das von mir verwendete Frontend "Maximus Arcade" bleibt der Bildschirm einfach schwarz. Der Emulator stürzt nicht ab - ich kann wieder ins Frontend zurück. Aber ich sehe nix. Schwarz. Ich höre auch nix. Man sieht ja nicht mal die typische MAME-Meldung (mit Joystick links rechts drücken). Was kann da sein?? EDIT: Ich hab bemerkt, daß das Tool avres, welches bei der ArcadeVGA dabei ist, bei den Spielen die nicht gehen, eine falsche Auflösung reinschreibt. Also z. B. bei Crystal Castles 321 x 256 (statt 320 x 256). Das wird der Grund dafür sein. Gibts ein besseres Tool?

    Ach ja - ich hab hier einen Athlon X2 4200+ mit 2 GB RAM, 250 GB HD und einer ArcadeVGA (PCIe) und natürlich JPAC.
    Geändert von Clark Kent (03-11-2009 um 23:39 Uhr)

  2. #2
    Arcade Atze Avatar von apfelanni
    Registriert seit
    06.05.2005
    Ort
    Düssburch
    Beiträge
    3.402
    wenn die originalres nicht will und rumzickt nehme ich immer switchres2fit. tripplebuff is ein und hw stretch is aus . damit sollte es gehen . es liegt weder an deinem rechner noch am hantarex.
    resurrection always comes with a price ..

  3. #3
    Mozart not Kangaroos
    Registriert seit
    01.09.2004
    Beiträge
    255
    Was meinst Du mit "switchres2fit"? Was ist das? Wo krieg ich das her? Oder ist das nur eine Option, von der ich noch nie gehört habe? Bitte um Info!

  4. #4
    Arcade Atze Avatar von apfelanni
    Registriert seit
    06.05.2005
    Ort
    Düssburch
    Beiträge
    3.402
    switchres2fit steht in der guimame im gleichen reiter wie tripplebuf. , sync2monirefresh usw. jedenfalls bei 1.06.
    resurrection always comes with a price ..

  5. #5
    Mozart not Kangaroos
    Registriert seit
    01.09.2004
    Beiträge
    255
    Aaaahmm. guimame? Ich hab hier nur CabMAME. Was ist guimame? Arbeitet guimame Hand in Hand mit CabMAME? Bitte um genauere Erklärung! Danke!

    Und noch ein paar Dinge, die ich nicht ganz verstehe:

    Warum geht Commando (World), aber bei Commando (US) bleibt der Bildschirm dunkel und es tut sich nix. Die Einstellungen sind für beide Spiel vollständig gleich. Das selbe mit Crystal Castles - Revision 4 funktioniert, die German Version nicht. Gleiche Einstellungen - sollte doch normal klappen!?

    Wie muß man Scramble und Super Cobra optimal mit der ArcadeVGA konfigurieren? Ich bekomm immer ein total verzogenes Bild - nur mit aktiviertem Hardwarestretch passen die Proportionen. Was ich aber schon gar nicht verstehe - schließlich läuft das Spiel mit 224 x 256 (240 x 256 unterstützt die ArcadeVGA). Was ist das bloß mit diesem Spiel??

    Ach ja - Galaga 88 läuft plötzlich langsamer. Zwar total ruckelfrei, aber so viel langsamer, daß es mir deutlich auffällt (also so nach dem Motto 50 Hz statt 60 Hz). Was tu ich da?

    Vertragen sich eigentlich die Optionen "refreshspeed" und "redraw" bzw. "soundsync" miteinander? Gibts da irgendwo Informationen über die Wechselwirkungen (Beipackzettel war keiner dabei)?

    Solche total seltsamen Probleme bringen mich wirklich zur Verzweiflung...
    Geändert von Clark Kent (04-11-2009 um 21:12 Uhr)

  6. #6
    Arcade Atze Avatar von apfelanni
    Registriert seit
    06.05.2005
    Ort
    Düssburch
    Beiträge
    3.402
    sorry ich kenne cabmame nicht .. kenne nur mame32 für windoof mit oberfläche ( gui ) und als commandozeilenvariante. vielleicht erzählste einfach mal welche version du benutzt .dann können dir die mameprofis sicher was sagen . ich hab das ganze auch nach 2 jahren nicht durchschaut ..
    resurrection always comes with a price ..

  7. #7
    Mozart not Kangaroos
    Registriert seit
    01.09.2004
    Beiträge
    255
    Du verwendest CabMAME nicht? Ich sag Dir, ich konnte so ziemlich alle Probleme, die mir ruckeln, hüpfen, kratzigen Sound, etc. auf meinem Hantarex 9110 beschert haben, lösen habe können!

    Ich hab jetzt in erster Linie nur mehr das Problem, daß ich es nicht ganz verstehe, daß manche Spiele überhaupt nicht mehr laufen (schwarzer Bildschirm, sogar ohne MAME-Meldungen). Hauptsächlich Clones. Also z. B. Crystal Castles (ccastles.zip) geht problemlos, Crystal Castles German (ccastlesg.zip) geht nicht. Beide haben aber exakt die selben Einstellungen in deren jeweiligen INIs (auch selbe Bildschirmauflösung). Oder auch z. B. Ghosts'n'Goblins: Das Hauptfile (also gng.zip) geht tadellos, die Clones wie gngbl.zip oder gngblita.zip zeigen das Bild nur halb so groß an, als es sollte - was natürlich fürchterlich aussieht! Auch hier sind bei allen die selben INIs, also auch bei allen die selbe Bildschirmauflösung. Normalerweise würde ich hier sagen, daß CleanStretch nicht korrekt arbeitet - nur haben ja die Clones die selbe Auflösung, wie das Hauptfile - und das geht ja wunderbar! Das soll mal einer verstehen!?!?!?!?!

    Am fürchterlichsten ist es aber bei einem Spiel, daß ich wirklich gerne spiele: Scramble (bzw. Super Cobra). Obwohl das Spiel "nur" mit 224 x 256 läuft, läßt es sich nicht korrekt mit der ArcadeVGA am Hantarex 9110 anzeigen. Entweder ist das Bild viiiiiel zu groß (man sieht also nur einen Ausschnitt) oder viiiiiel zu klein. Ich kapier das nicht - schließlich gibt es die geforderte Auflösung bei der ArcadeVGA (also sowohl 256 x 240 als auch 256 x 256). Es ist aber total unmöglich, das Spiel in einer dieser Auflösungen laufen zu lassen. Ich hab auch schon alle höheren Auflösungen durchprobiert - ohne Erfolg! Ich kapier das einfach nicht!!!! Wer kann mir das erklären bzw. helfen!? Ich würde das wirklich gerne spielen können!

    Ach ja - als FrontEnd nehme ich Maximus Arcade. Schaut gut aus und ist einfach zu konfigurieren. An den eigentlichen MAME-Problemen kann es aber nicht schuld sein (denke ich mal) - schließlich steuert ja MAME selber die Auflösungen und sonstigen Einstellungen der jeweiligen Spiele.

    Hier noch meine MAME.ini:

    <UNADORNED0>

    #
    # CORE CONFIGURATION OPTIONS
    #
    readconfig 1

    #
    # CORE SEARCH PATH OPTIONS
    #
    rompath roms
    samplepath samples
    artpath artwork
    ctrlrpath ctrlr
    inipath .;ini
    fontpath .
    cheatpath cheat
    crosshairpath crosshair

    #
    # CORE OUTPUT DIRECTORY OPTIONS
    #
    cfg_directory cfg
    nvram_directory nvram
    memcard_directory memcard
    input_directory inp
    state_directory sta
    snapshot_directory snap
    diff_directory diff
    comment_directory comments
    hiscore_directory hi

    #
    # CORE STATE/PLAYBACK OPTIONS
    #
    state
    autosave 0
    playback
    record
    mngwrite
    aviwrite
    wavwrite
    snapname %g/%i
    snapsize auto
    snapview internal
    burnin 0

    #
    # CORE PERFORMANCE OPTIONS
    #
    autoframeskip 0
    frameskip 0
    seconds_to_run 0
    throttle 1
    sleep 1
    speed 1.0
    refreshspeed 0

    #
    # CORE ROTATION OPTIONS
    #
    rotate 1
    ror 0
    rol 0
    autoror 0
    autorol 0
    flipx 0
    flipy 0

    #
    # CORE ARTWORK OPTIONS
    #
    artwork_crop 0
    use_backdrops 1
    use_overlays 1
    use_bezels 1

    #
    # CORE SCREEN OPTIONS
    #
    brightness 1.0
    contrast 1.0
    gamma 1.0
    pause_brightness 0.65
    cleanstretch 0
    changeres 0
    redraw auto

    #
    # CORE VECTOR OPTIONS
    #
    antialias 1
    beam 1.0
    flicker 0

    #
    # CORE SOUND OPTIONS
    #
    sound 1
    samplerate 48000
    samples 1
    volume 0
    soundsync 1

    #
    # CORE INPUT OPTIONS
    #
    coin_lockout 1
    ctrlr
    mouse 0
    joystick 1
    lightgun 0
    multikeyboard 0
    multimouse 0
    steadykey 0
    offscreen_reload 0
    joystick_map auto
    joystick_deadzone 0.3
    joystick_saturation 0.85

    #
    # CORE INPUT AUTOMATIC ENABLE OPTIONS
    #
    paddle_device keyboard
    adstick_device keyboard
    pedal_device keyboard
    dial_device keyboard
    trackball_device keyboard
    lightgun_device keyboard
    positional_device keyboard
    mouse_device mouse

    #
    # CORE DEBUGGING OPTIONS
    #
    log 0
    verbose 0
    update_in_pause 0
    debug 0
    debugscript

    #
    # CORE MISC OPTIONS
    #
    bios
    cheat 0
    skip_gameinfo 1

    #
    # WINDOWS DEBUGGING OPTIONS
    #
    oslog 0
    watchdog 0
    debugger_font "Lucida Console"
    debugger_font_size 9

    #
    # WINDOWS PERFORMANCE OPTIONS
    #
    priority 0
    multithreading 0

    #
    # WINDOWS VIDEO OPTIONS
    #
    video ddraw
    numscreens 1
    window 0
    maximize 1
    keepaspect 1
    prescale 1
    effect none
    waitvsync 0
    syncrefresh 0

    #
    # DIRECTDRAW-SPECIFIC OPTIONS
    #
    hwstretch 0

    #
    # DIRECT3D-SPECIFIC OPTIONS
    #
    d3dversion 9
    filter 0

    #
    # PER-WINDOW VIDEO OPTIONS
    #
    screen auto
    aspect auto
    resolution auto
    view auto
    screen0 auto
    aspect0 auto
    resolution0 auto
    view0 auto
    screen1 auto
    aspect1 auto
    resolution1 auto
    view1 auto
    screen2 auto
    aspect2 auto
    resolution2 auto
    view2 auto
    screen3 auto
    aspect3 auto
    resolution3 auto
    view3 auto

    #
    # FULL SCREEN OPTIONS
    #
    triplebuffer 1
    switchres 1
    full_screen_brightness 1.0
    full_screen_contrast 1.0
    full_screen_gamma 1.0

    #
    # WINDOWS SOUND OPTIONS
    #
    audio_latency 2

    #
    # INPUT DEVICE OPTIONS
    #
    dual_lightgun 0

    Edit: Ach ja, was ich irgendwie witzig finde - ich hab ja auch ein 1069-in-1 board. Obwohl ich hier im Forum schon für verrückt gehalten wurde: Dieses Board gibt 640 x 480 am Arcademonitor OHNE flimmern aus, also progressiv. Ich habe jetzt den 100%igen Beweis, da das Bild mit der ArcadeVGA in 640 x 480 am selben Schirm flimmert. Die müssen in das Board irgendeinen Hardwaretrick eingebaut haben, damit das in der hohen Auflösung nicht flimmert. Mann, das wäre toll, wenn das auch bei der ArcadeVGA ginge...
    Geändert von Clark Kent (05-11-2009 um 10:18 Uhr)

  8. #8
    Registered User
    Registriert seit
    01.05.2008
    Beiträge
    70
    für was braucht du ne avga wenn du 640x480 ausgeben willst?? geht mit jeder karte. 480 p oder i hat nichts am automatn verloren ausser die spiele sind auch mit 480zeilen.

  9. #9
    Multisync Candy Cab Owner Avatar von KoolKolo
    Registriert seit
    18.07.2004
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.575
    Zitat Zitat von Clark Kent Beitrag anzeigen
    Edit: Ach ja, was ich irgendwie witzig finde - ich hab ja auch ein 1069-in-1 board. Obwohl ich hier im Forum schon für verrückt gehalten wurde: Dieses Board gibt 640 x 480 am Arcademonitor OHNE flimmern aus, also progressiv. Ich habe jetzt den 100%igen Beweis, da das Bild mit der ArcadeVGA in 640 x 480 am selben Schirm flimmert. Die müssen in das Board irgendeinen Hardwaretrick eingebaut haben, damit das in der hohen Auflösung nicht flimmert. Mann, das wäre toll, wenn das auch bei der ArcadeVGA ginge...
    Lol, Du hast anscheinend keinerlei Ahnung, was du hier schreibst
    Immer wieder witzig zur Belustigung zu lesen.

    Das HIGHTECH Board aus China für 10,- Euro produziert, schafft es, 31kHz auf einem 15khz Monitor auszugeben.

    Selten, nein ich berichtige, noch nie so einen Schmarn gelesen.

    Schade, daß es keinen Filter in Boards gibt, der Schwachsinn rausfiltert, aber ich glaube dann würde das Internet ziemlich leer sein...

  10. #10
    Mozart not Kangaroos
    Registriert seit
    01.09.2004
    Beiträge
    255
    Die Umgangsformen lassen zu wünschen übrig. Man kann auch höflich auf eventuelle Fehler hinweisen.

    Das Board hat jedenfalls irgendwas eingebaut. Allerdings habe ich nach einigen Recherchen herausgefunden, daß es 640 x 480 nur "simuliert". In Wirklichkeit ist es doch 640 x 288. Stellt man also in Windows 640 x 480 ein, wird 640 x 288 ausgegeben (ohne darauf hinzuweisen). Da das Bild aber irgendwie wieder in die richtigen Proportionen gebracht wird, merkt man das nicht. Darum die Verwirrung.

  11. #11
    Registered User
    Registriert seit
    01.05.2008
    Beiträge
    70
    und das bei wieviel hz?

  12. #12
    Mozart not Kangaroos
    Registriert seit
    01.09.2004
    Beiträge
    255
    60 Hz. Zumindest kann man sich im Menü NTSC aussuchen. Somit müssen das 60 Hz sein. Flimmern tut nix.

  13. #13
    H@ckse Avatar von SailorSat
    Registriert seit
    26.08.2004
    Ort
    Hanau (Hessen)
    Beiträge
    2.052
    Lösch am Besten die MAME.INI komplett und lass dir von cabmame (mame -cc) eine Standardkonfiguration erstellen.

    Eigentlich ist CabMAME per Default schon "richtig" eingestellt.
    Ich mach das alles auch ohne Joystick ,)

  14. #14
    Registered User
    Registriert seit
    01.05.2008
    Beiträge
    70
    288zeilen mit 60hz schafft aber so ziemlich kein 15khz monitor .
    was das ding ausgibt sollte man schon zu ergründen wissen oder?

    hardwaretrick hehe
    Geändert von MrMikeZH (08-01-2010 um 21:53 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •